Erklärung zur aktuellen Situation

Aufgrund verschiedener Hindernisse ist die Vermittlung unserer Hunde im Moment äußerst beeinträchtigt.

Alle Hunde befinden sich derzeit in Pflegefamilien. Die Vorstellung der Tiere kann im Moment nur im Garten oder außerhalb der Wohnung der jeweiligen Pflegefamilie erfolgen. Manche Hunde zeigen sich jedoch außerhalb der gewohnten Umgebung ganz anders als sie sich im Haus oder der Wohnung verhalten. Von Fall zu Fall wird entschieden, ob es genügt, den Hund „nur“ draußen kennen zu lernen.

Bevor es zur Vermittlung kommt, werden die möglichen Neubesitzer von einem unserer Mitarbeiter besucht. Hierbei soll jedoch nicht nur der Garten, sondern auch die Wohnung/das Haus des neuen Familienmitglieds in Augenschein genommen werden. Im Einzelfall ist dies, unter Einhaltung aller gesundheitlichen Auflagen, sicher möglich.

Außerdem ist es wichtig, dass die komplette Familie/bzw. alle an der Pflege des Hundes beteiligten Personen beim Kennenlernen des Hundes anwesend sind. Auch hier muss im Einzelfall geklärt werden, in welchem Rahmen dieses Kennenlernen stattfinden kann. Videoaufnahmen zur Vorstellung der gesamten Familie können in Ausnahmefällen helfen.

Wir sind sehr bemüht, uns an alle Vorschriften zu halten und gleichzeitig ein perfekt passendes Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Dies bedarf allerdings Ihrer Geduld und etwas mehr Zeit als sonst.