Wir erhalten Leben – drauf

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 11.2. bis 17.2.

Abgabe Bommel

Aus persönlichen Gründen wird Bommel von seiner Familie bei der Tierhilfe Franken abgegeben. Er lebte schon ab dem Welpenalter bei seinen früheren Besitzern, nun hat man keine Zeit mehr für ihn. Bei uns wird er neu “eingekleidet” mit einem blauen Geschirr und passendem Halsband. Schick wie er ist, reist er nun auf seinen Pflegeplatz.

Jenny Fichtner bespaßt den kleinen Mann. Für unsere Leckerlis gibt er alles.

Archibald Zu Besuch

Frau Morina aus Schnaittach, die bereits einige Jahre für den Verein tätig ist, hat unseren Archibald ein neues Zuhause geschenkt. Beim Telefondienst im Büro hat sie sich unsterblich verliebt.

Fr. Neumann mit Dolfi zu Besuch

Frau Neumann holt Futter für Dolfi und bringt ihn bei der Gelegenheit mit ins Tierhilfe-Haus, worüber sich alle Anwesenden riesig freuen. Frau Baur hat ihn mal gleich auf den Arm genommen.

Dolfi hatte ja riesiges Glück, weil er von der Besitzerin zum Einschläfern gebracht wurde. Die Tierärztin dem Gott sei Dank nicht nachgekommen ist und ihn bei uns abgegeben hat.

Jason und Martin in Love

Martin, unser früherer Hausmeister, unterstützt uns regelmäßig in seiner Freizeit, geht Gassi und hilft uns beim Futterräumen. Jason, der aktuell im Tierhilfe-Haus lebt, hats im besonders angetan. Kein Wunder, denn er ist so ein toller Hund!

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 4.2. bis 10.2.

Besprechung Freitags Team

Am Freitag ist im Tierhilfehaus immer ganz schön was los. Unser regelmäßiges Thema: was wo hin geräumt wird, damit wir es im Anschluss auch wieder finden. Unser Platzproblem beschäftigt uns immer mehr. Frau Schenk (helle Jacke) aus der Nähe von Bayreuth hat uns mal wieder besucht.

Spende Fam. Zimmermann

Familie Zimmermann aus Auerbach hat eine Fahrt unternommen, um uns in Betzenstein zu besuchen und uns eine Barspende für Hundefutter vorbei zu bringen. Dadurch, dass auch unsere Frau Haberzettl dort wohnt, ist ihnen der Verein bekannt.

Vor der Heimfahrt hat sich ein kleiner Spaziergang in unserer herrlichen Umgebung natürlich angeboten.

Überlassungsvertrag

Während der Betriebsferien im Januar haben wir alle Tiere vom Tierhilfehaus anderweitig untergebracht. Leonie durfte bei ihrer Interessentin einziehen, die sie nun glücklicherweise übernommen hat.

Jochen Baur und Jenny Fichtner, die natürlich die Schönheit gut kannten, waren höchst erfreut, sie einmal wieder zu sehen.

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 28.1. bis 3.2.

Jason und Ben beim Gassigehen

Was für ein schönes Stimmungsbild im Hintergrund. Unser Dobermann-Bube Jason, der aktuell im Tierhilfehaus wohnt, wurde von Frau Haberzettl und ihrem Ridgeback Ben zum Gassigehen mitgenommen.

Big Balu zu Besuch

Big Balu kommt regelmäßig mit seinem Pflegeherrchen im Tierhilfehaus vorbei, um seine Monatsration Futter abzuholen. Unser riesiger Knuddelbär verdrückt natürlich schon eine Menge.

Seine Freundin Eve, mit der er aktuell zusammenlebt, begeistert alle Anwesenden vom Freitagsteam. Die stattliche Hündin ist eine imposante Erscheinung.

Soso verabschiedet sich

Glücklicherweise hat es nicht lange gedauert, bis die hübsche Soso ein endgültiges Zuhause fand. Wir freuen uns über jede Vermittlung aus tiefstem Herzen, obgleich der Abschied für unser Team immer ein emotionaler Moment ist. 

Soso wird nochmal kräftig von allen geknuddelt und bekommt auch den einen oder anderen Hundenase-Schmatz. Mach’s gut du kleine Soso!