Was geschieht aktuell im Tierhilfehaus am 7. Juni 2019

Fünf vor der Tür

Unsere zuckersüße Lunda als Blümenmädchen noch schöner, als sie ohnehin schon ist. Mehr über Lunda finden Sie hier!

Gartenplatten ausbessern

Unsere gute Seele Edmund nimmt sich der Gartenplatten an.

Frau Christ und Frau Wels auch stets in allen Bereichen einsetzbar. 

Eventmobil einräumen

Der Fränkische Tierschutztag in Nürnberg steht an und somit heißt es für unsere fleißigen Helfer ran an den Speck. Denn nur mit echter Teamarbeit ist so eine Veranstaltung möglich.

Starke Männerarme sind dabei extrem hilfreich und immer sehr willkommen. Vielleicht sind Sie ja beim nächsten Mal auch mit dabei? Wir würden uns freuen!

Unsere Bausteintiere dürfen dabei nicht fehlen. Falls Sie mehr darüber erfahren möchten, so lesen Sie gerne den Beitrag auf unserer Webseite hier.

Der prüfende Blick von Carmen Baur, denn nichts darf vergessen werden. Zum Glück hilft ihr unsere fleißige Lunda.

Logistisch immer wieder ein Wunderwerk. Das alles ist wenige Zeit später in unserem quietsch gelben Eventmobil. Und dann ging es ab nach Nürnberg.

Wie es am 2. Fränkischen Tierschutztag war, erfahren Sie hier

Was geschieht aktuell im Tierhilfehaus am 1. Juni 2019

Frau Schenk aus Eckersdorf kümmert sich regelmäßig und ehrenamtlich um die Hunde. Bürsten, Gassigehen, Zecken entfernen und noch viele weitere wichtige Dinge. Herzlichen Dank dafür!

All unsere Geschirre und Halsbänder haben gelbe Schilder mit Kontakt-Telefonnummern. Sollte also einmal ein Hund von einer Pflegestelle entlaufen, so kann der Finder uns anrufen. Das ist uns wichtig. Die neuen Geschirre werden hier gerade mit den Schildern versehen. Solche Arbeiten können natürlich auch im Freien bei Sonnenschein und dieser malerischen Aussicht verrichtet werden. Kommen Sie und helfen Sie mit, wir freuen uns darauf!

Spielen im großen Gelände unseres 1er Freilaufs

Sonnige Arbeit im Küchengarten

Unsere Johanna im Küchengarten mit den Hunden. Leider, leider ist für die Bürohelfer immer viel zu wenig Zeit, mit den Hunden im Garten zu spielen. Deshalb appellieren wir hier an dieser Stelle nochmals an Sie: Kommen Sie zu uns in unser Helferteam!

Was geschieht aktuell im Tierhilfehaus am 24. Mai 2019

Die hübsche Sall, die sehr zurückhaltend und vorsichtig ist, trifft mit ihrer Besitzerin im Tierhilfehaus ein. Bevor die Formalitäten gemacht werden, hat auch Hundetrainer Oliver Ludwig aus Lauf, der ehrenamtlich für den Verein tätig ist, Sall begutachtet. Zeit und Geduld, meint er, werden in kürzester Zeit Wunder bei Sall bewirken. Auch die anderen aufgeschlossenen Vierbeiner im Tierhilfehaus und die vielen tierlieben Menschen, die dort ein und aus gehen, werden ihr mit der Zeit Stabilität geben.

Sall legt sich mal gleich zur Begrüßung auf die Eckbank.

Frau Baur und Edmund sortieren die Utensilien der letzten Infostände. Nachdem es lange Zeit so kalt war, hatten wir auch selbstgestrickte Socken mit im Gepäck. Aber jetzt kommt ja eeeeeendlich der Sommer!!

Patenhund Bluffy, unser alter Shar Pei, ist mit seiner Pflegefamilie nach Betzenstein zu Besuch gekommen. Er ist superbegeistert von der Damenwelt. Coca gefällt ihm besonders gut.

Spielen und toben im Garten ist halt immer das Allerschönste!

Unsere schöne Schönie schaut so entzückend drein, da geht einem doch das Herz auf.

Auch Lunda, die neu bei uns wohnt, ist überraschenderweise ganz schön aktiv, obwohl sie am Anfang einen so ruhigen Eindruck vermittelt hat.