Wir erhalten Leben – drauf

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 10.10. bis 16.10.

Olympische Disziplin im Tierhilfehaus: Tauziehen

Lacia und Borco geben sich ein sportliches Stelldichein im Garten. Was für eine Freude, den beiden zuzuschauen.

Chica Linas neuer Menschen

Die hübsche Dobi-Lady hat endlich den perfekten Menschen gefunden. Wir wünschen dem Dream-Team ein tolles Leben!

Gretis neue Familie

Lange musste Greti nicht warten, bis sie eine neue Familie gefunden hat. Bereits nach wenigen Wochen durfte unsere Hübsche umziehen. Obwohl sie nur kurz bei ihrer Pflegefamilie lebte, war der Herzschmerz bei ihnen groß.

Ankunft von Ludmilla und Pfötli

Die beiden süßen Hundemädels werden wie all unsere Schützlinge mit viel Herz empfangen und ausreichend bekuschelt, sodass sie sich von Anfang an geliebt fühlen. 

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 3.10. bis 9.10.

Und wieder mal am Schoß ...

Lacia genießt sichtlich die Premium-Position am Schoß der Chefin Carmen Baur.

Hercul zu Besuch

Hercul, unser toller Malinois Bube, hat ein wunderbares Zuhause gefunden und besucht uns im Tierhilfe Franken-Haus.

Seine beiden Besitzer (Brüder) besuchen mit ihm die Hundeschule, da an den rassetypischen Eigenheiten noch etwas gefeilt werden muss.

Sitz und Platz klappen schon sehr gut.

Da wir in unserem Besucherzimmer Tierzubehör gegen Spende anbieten, durfte Hercul sich auch was aussuchen. Frau Schlegl (rechts) freut sich mit ihm.

Frau Fuchs beim Dekorieren

Im Untergeschoss werden für die Weihnachts-Aktion alle Köstlichkeiten, die von unseren fleißigen Haushalts-Feen in den letzten Monaten produziert wurden, aufgehübscht.

Frau Fuchs, unsere Helferin aus Kirchehrenbach, die meist am Montag im Tierhilfe Franken-Haus unterstützt, dekoriert unseren Johannisbeeressig.

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 26.9. bis 2.10.

Ziemlich beste Freunde

Kimo und Lacia haben Spaß auf der Leo-Decke bei schönem Ausblick. Was will man mehr …

So schaut Langeweile aus ...

Oje das waren mal Stofftierchen, nun haben sie sich vermehrt. Hier hat Mostie, einer der Pflegehunde von Familie Baur mal wieder ganze Arbeit geleistet.

Die beiden hinteren, Moffy und Millenium, sind wieder einmal entsetzt.

Mosties unschuldige Miene will uns sagen: “Ist irgend was?”

Sitztraining im Büro

Natürlich fordern wir unsere Lieblinge auch regelmäßig. Grundkommandos wie Sitz, Bleib und Platz gehört zum täglichen Training … Hier ist einmal Frau Leiphold zu Gange.

… wenn es dann auch wirklich funktioniert, sind wir hoch entzückt und verteilen großzügig Leckerlies.