Wir erhalten Leben – drauf

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 17.7. bis 23.7.

Boba bringt sein Geschirr zurück

Ordnung muss sein – denkt sich Boba. Und deshalb bringt der kleine Süße ganz vorschriftsmäßig sein ausgeliehenes Tierhilfe-Geschirr wieder zurück. Jetzt, wo Boba ein tolles Zuhause gefunden hat, benötigt er es nicht mehr. 

Cia wickelt alle um den Finger

Herr Seeberger ist ganz verliebt in unsere schöne Cia. Na kein Wunder! Die schöne Hündin lässt unser aller Herzen weich und warm werden.

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 10.7. bis 16.7.

Hübscher Besuch im Büro

Unsere Alina, die von Beruf Tierarzthelferin ist, muss auch regelmäßig die Ohren unserer Bürohunde untersuchen und mit Salbeitee reinigen. Nach Cia kam Kimo dran. 

Das anfängliche Zögern verfliegt wie im Nu bei einer Runde Kuscheln auf der Decke. 

Fingerspiele

Mit diesen hübschen Fingerpuppen fühlt man sich wieder in die Kindheit zurück versetzt. 

Gassigeher Familie Distler

Familie Distler aus Leups hat unserer super tollen Margeaux ein wundervolles Zuhause geschenkt. Natürlich bleiben sie uns als Gassigeher erhalten, denn die Hunde, die im Tierhilfe-Franken-Haus in Betzenstein wohnen, sollen so oft wie möglich ausgeführt werden. Daher suchen wir stets Freiwillige, die während der Woche und auch am Wochenende unsere Vierbeiner bespaßen. Bitte melden unter 0172 9596192.

Frau Baur bespricht mit Familie Distler noch das ein oder andere Medizinische, da ja Margeaux sehr krank zum Verein kam. 

Buntes Treiben im Tierhilfehaus vom 3.7. bis 9.7.

Am Fenster geht es rund

Wer ist wer und wo ist oben und unten? Wenn die Meute balgt, dann sieht man nur ein Knäuel buntes Hundefell. Hochvergnügt, wild, jedoch absolut sozial geht es bei den Dreien rund. 

Wie vorsichtig die Hunde miteinander umgehen, sieht man hier ganz schön. 

Und fühlt man sich entdeckt, so setzt man eine Unschuldsmiene auf und fragt kleinlaut: Is was?

Kleine Pause auf und unter der Lieblingsbank unserer Schützlinge. 

Cia unterm Schreibtisch

Manchmal ist es besser, sich das bunte Treiben im Büro von unten anzuschauen. 

Pflegefamilie Hemminger zu Besuch

Es freut uns immer wieder, wenn wir Besuch von unseren tollen Pflegefamilien bekommen. 

Jenka ist einfach ein verschmuster Schoßhund. Bei Frau Baur fühlt sie sich so richtig wohl. Kimo hingegen flirtet lieber mit Frau Hemminger. Das kann er sehr gut!

Was für prachtvolle Tiere die beiden doch sind. Ein Tänzchen auf hundisch. Herrlich!

Cia, Jenka und Kimo geben Gas

Am Nachmittag verabreden sich die Drei im Hof und haben nur ein Ziel: Gas geben ohne Ende. 

Ein Tänzchen gefällig? Sind die beiden nicht ein Traumpaar? Einfach herrliche Prachthunde!