Wir erhalten Leben – drauf

Hallo liebe Tierfreunde,
Ich bin Rosi, das Maskottchen der Tierhilfe Franken e.V.

Könnt ihr euch vorstellen, daß ich 18 Jahre alt werden mußte, um endlich ein Frauchen zu finden, das mich abgöttisch liebte und bei dem ich für immer bleiben durfte?
Ich war mitten in der Nacht allein unterwegs, wurde angefahren und schwer verletzt. Meine frühere Besitzerin machte sich erst Tage später auf die Suche nach mir. Wegen der hohen Operationskosten wollte sie mich dann nicht mehr haben.

Drei überglückliche Jahre durfte ich bei meinem neuen Frauchen verbringen, bevor ich über die Regenbogen-Brücke gegangen bin. Da ich sozusagen ein Gründungsmitglied des Vereins bin, werde ich für ewig das „Maskottchen“ der Tierhilfe Franken e.V. bleiben.

Das Team der Tierhilfe Franken e.V. hat seit Vereinsgründung auf ein Haus gespart, das sowohl als Notquartier für Tiere, Verwaltung und Lager genutzt werden kann. Im Sommer 2011  ist  das große Ziel dann wahr geworden. Nachdem viele ehrenamtliche Helfer mehrere  Monate hinweg umgebaut haben, konnte das Haus bezogen werden. Das ist ein riesiges Glück für viele arme Tiere.
Übrigens ….im Tierhilfe Franken-Haus gibt es keine Zwinger.

Eure Rosi

Wir rufen unsere Fans: Ein Herz für Vereine

Aktion vom 01.10.2019 - 31.03.2020

Am 1. Oktober startet eine tolle Aktion der Franconia Apotheken in Lauf und Behringersdorf. Es wird ein Vereinswettbewerb statt finden, bei dem die Kunden pro 10 EUR Einkauf ein Herz in die Box ihres Lieblingsvereines werfen dürfen.

Ende März 2020 entscheidet dann die Anzahl der Herzen über die Gesamthöhe der Spende. Es zählt also jedes einzelne Herz!

Wir rufen unsere Fans auf, uns zu unterstützen. Machen Sie mit! Ihr Tierhilfe Franken Team


Hier geht es zu den beiden Apotheken

Franconia Apotheke Lauf
Simonshofer Str. 51
91207 Lauf an der Pegnitz
lauf@franconia-apotheke.de

zur Webseite

 

Franconia Apotheke Behringersdorf
Norisstr. 2
90571 Schwaig
behringersdorf@franconia-apotheke.de

zur Webseite

Unsere Sorgentiere suchen Gönner, Paten und Sponsoren

Auch im Jahr 2019 hat sich das Team der Tierhilfe Franken e.V. unentwegt, mit viel Idealismus, für die Bedürftigen unter den Tieren eingesetzt. Das Gesamtspektrum der an uns abgegebenen Geschöpfe umfasst verletzte, altersbedingt kranke bis hin zu verhaltensproblematische Tiere, die durch Menschen viel Leid erdulden mussten. Die medizinische Behandlung, die Unterbringung sowie die Suche nach einem neuen, geeigneten Zuhause für diese hilfsbedürftigen Vierbeiner fordern enorm viel selbstloses Engagement. All unsere unentgeltlich arbeitenden Aktiven bringen praktisch rund um die Uhr ihre Zeit und Energie ein. Auch der materielle Aufwand für die Tierrettung ist immens groß. Tierarztrechnungen, Futter, Versicherungen, Kommunikations-, Porto- und Druckkosten, Fahrzeuge, Inserate und vieles mehr übersteigen oft die Vorstellungskraft davon, welche Kosten intensiver Tierschutz verursacht. Weil die Tierhilfe Franken nicht nur spezifisch im Amtsbereich einer Gemeinde,sondern überregional tätig ist, bekommen wir keine kommunalen Zuschüsse.Deshalb sind wir im besonderen Maße auf Spenden von Tierfreunden angewiesen, denen es eine Herzensangelegenheit ist, diesen verlorenen Seelen einen Neuanfang zu ermöglichen. Auch die kleinste Spende bewirkt bei der Tierhilfe Franken e.V. Großes.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Helfen Sie mit!
Mit Ihrer Hilfe können wir es schaffen, unsere Tiere durchzubringen.

Vergelt´s Gott im Voraus.

Spendenkonto: Tierhilfe Franken e.V.
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE60760501010005497011

Das ist Ihr Recht als Hundehalter!

7 Tipps für Mieter mit Hund

Eine passende Wohnung zu finden ist für Mieter mit Hund nicht leicht. Viele Vermieter dulden Hunde nicht. Ist das rechtens? Und wie führt man seinen Hund in die Hausgemeinschaft ein? Wir haben 7 Tipps für einen guten Start im neuen Zuhause.

Diese und noch mehr Informationen rund um Ihre Rechte als Hundehalter finden Sie im aktuellen Newsletter der Ein Herz für Tiere Media GmbH.

Kinder-Weihnacht und Thomasmarkt in Schwanstetten/Schwand

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Schwand/Schwanstetten dabei sein dürfen. Das zweite Adventswochenende (07./08. Dezember) kann auch wieder weihnachtlich mit der Tierhilfe Franken e.V. gefeiert werden. Am Samstag zur Kinderweihnacht und am Sonntag dann auf dem Thomasmarkt steht der Verein am Rathaus und sammelt für die zahlreichen, bedürftigen Tiere, die unsere Hilfe benötigen. Es werden nicht nur Lose verkauft, sondern auch liebevolle Handarbeit von freiwilligen Helfern hergestellt.
Tierfreunde können für ihre Vierbeiner neuwertigen Tierbedarf, z.B. einen wunderschönen Korb, selbstgebackene Hundekekse, Leinen, Quietschies, etc. erstehen.
Kommen Sie auf einen Plausch vorbei und lernen Sie uns kennen. Natürlich gibt’s bei uns auch einen Plätzchen-Teller mit guten Weihnachtsplätzchen.
Holen Sie sich bei uns eine Kostprobe ab.