Wir erhalten Leben – drauf

Die Tierhilfe Franken e.V. stößt an ihre Kapazitätsgrenzen

Tierhilfe Franken e.V. sucht Kooperationspartner

Wir, die Tierhilfe Franken e.V., haben derzeit einen sehr hohen Zulauf an Hunden, die bei uns abgegeben werden und stoßen daher an unsere Kapazitätsgrenzen. Ideal wäre eine Kooperation mit einer Hundepension oder mit Privatpersonen (die min. 2-3 Hunde) betreuen können. Natürlich nur so lange, bis wir diese in ein neues passendes Zuhause vermittelt haben. Bei Interesse bzw. Möglichkeit bitten wir um Kontaktaufnahme, um eine Zusammenarbeit und weitere Konditionen besprechen zu können.

REWE Leergutaktion geht weiter!

Denken Sie auch weiterhin an die Tierhilfe Franken und spenden Sie Ihren Pfandbon! Finden Sie hier einen Markt in Ihrer Nähe.

Die REWE-Gruppe hat vor einiger Zeit den Verein kontaktiert und ihre Hilfe angeboten – begeistert von unserer Arbeit, unserem Konzept und auf Anhieb verliebt in unser süßes Maskottchen Rosi. 22 Filialen haben sich entschlossen, für uns einen Spendenaufruf in ihren Märkten zu starten. 

Die teilnehmenden Märkte bitten ihre Kunden, für uns und den guten Zweck, ihre Pfand-Bons aus den Leergut-Automaten zu spenden. Die Bons werden gesammelt und wir erhalten den Gegenwert, damit wir Tierfutter kaufen können.

Die teilnehmenden REWE-Märkte

In Lauf
  • Röthenbacher Str. 21
  • Wetzendorfer Str. 1
  • Nürnberger Str. 104
In Altdorf
  • Prackenfelserstraße 8
In Baunach
  • Haßbergstraße 40
In Eckenthal
  • Dr. Otto-Leich-Str. 8
In Hohenstadt
  • Happurger Str. 14
In Nürnberg
  • Äußerer Laufer Platz 24
  • Brückenstr. 22
  • Kirchenweg 5
  • Schönseer Str. 1
  • Schnieglinger Str. 63
  • Schweppermannstr. 27
  • Rollnerstr. 28
  • Welserstr. 70
  • Zerzabelshofstr. 29
In Feucht
  • Wendelsteiner Str. 1-5
In Neumarkt
  • Ludwig-Wilfling Str. 6
In Postbauer-Heng
  • Pyrbaumer Str. 1 bis 1a
In Winkelhaid
  • Richthausener Str. 22
In Parsberg
  • Dr. Schrettenbrunner Str. 9
In Thalmässing
  • Nürnberger Str. 22
In Neunburg vorm Wald
  • Am Pfalzgrafencenter 9

REWE zeigt ein Herz für bedürftige Vierbeiner

Wir sind überglücklich, da uns durch fehlende Veranstaltungen, die wir Corona bedingt nicht durchführen können, so viele Einnahmen weg brechen. Diese benötigen wir aber dringend zur Versorgung unserer Schützlinge.

Bitte liebe REWE Kunden und Tierfreunde zeigen Sie ein Herz für Not leidende Tiere, die aus unterschiedlichsten Gründen ihr Zuhause verloren haben – sie haben ja sonst niemanden mehr.

Bitte helfen Sie deshalb mit, ihnen den Start in ein neues Leben zu ermöglichen.

Wir, die Tierhilfe Franken e.V., die sich zu 100% selbst trägt, und unsere Schützlinge danken Ihnen und den teilnehmenden REWE-Märkten aufs Herzlichste.

 

Infostand im Fressnapf in Pegnitz

Letze Woche haben wir spontan beschlossen, am Samstag den 9. Juli einen Infostand vor dem Fressnapf in Pegnitz durchzuführen – unsere Johanna hat sich dazu bereit erklärt. 

Die Resonanz war sehr gut, sodass wir auch eine neue Helferin und zwei neue Pflegeplätze akquirieren konnten. Gute Gespräche und neue Tierhilfe-Franken-Fans und auch einige unserer Bausteintiere bekamen ein neues Zuhause. Rundum ein gelungener Tag.