Stammdaten
  • männlich
  • 12
  • 40 cm
  • 11 kg
  • Bracken-Mix

    • Gechipt

Nachruf

Lucky Bub war schon gut betagt als er sein Zuhause verlassen musste und von der Tierhilfe Franken aufgenommen wurde. Lange hat er gebraucht bis er das verkraftet hatte und sein Pflegefrauchen Zugang zu ihm fand.
Leberprobleme, die seinen Körper schwächten und eine plötzliche Bronchitis ließen den alten Körper aufgeben.
Seine Pflegemama hat sich aufopfernd und rührend um ihn gekümmert und wirklich alles für ihn getan. Dafür möchten wir ihr ganz herzlich danken!
Nun wurde Lucky Bub in unserem Tierhilfe-Garten beerdigt und hat dort seine Ruhe gefunden.
Tschüß Lucky Bub !

Über Lucky Bub

Lucky Bub kam im Welpenalter zu seinen früheren Besitzern und wurde dort bis vor kurzem als echtes Familienmitglied behandelt. Alleine bleiben musste er kaum und hat es somit auch nicht gelernt. Nachdem vor kurzer Zeit sein Herrchen starb, sein Frauchen nun wieder berufstätig sein muss, war die Katastrophe für ihn perfekt. Er weinte, bellte, protestierte, so dass sogar von Amts wegen eingeschritten wurde. Nun ist Lucky Bub bei uns auf einem Pflegeplatz und hofft auf seine alten Tage noch einmal ein schönes Zuhause zu bekommen. Ein Zuhause, in dem er nicht alleine bleiben muss und ihn keine Verlassens Ängste plagen.
Lucky Bub ist ein sehr menschenbezogener, offener und aufgeschlossener Hund.
Mit Artgenossen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie, da schlechte Erfahrungen gemacht wurden. An der Leine geht er schön und genießt seine Spaziergänge.
Im Auto ist er ein angenehmer Mitfahrer, so dass er auch überall mit hingenommen werden kann. Er besticht durch sein angenehmes Wesen.
Wer gibt dem alten Buben eine 2. Chance?

Galeriebilder

Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Fahren Sie mit der Maus über das vergrößerte Bild, um auf den dann erscheinenden Pfeiltasten am Rand des Bildes direkt zum nächsten/ vorherigen Bild zu navigieren. Schließen Sie die vergrößerte Ansicht, indem Sie entweder unten rechts am Bildrand auf "Close X", oder einfach außerhalb des Bildrandes klicken.

LB1
LB2
LB3
LB4
LB5
LB6
LB7
LB8
LB9
LB10
LB11