Wir erhalten Leben – drauf

Amputation! Nicolausi braucht ihre Hilfe

Nicolausis „Ampel“ schien endlich auf grün zu stehen. Mit dem jüngsten Befund hatte niemand gerechnet und die daraus resultierende Konsequenz zählt ohne Zweifel zu den gravierendsten Einschnitten in Nicolausis Leben!!

Lesen Sie Nicolausis schwere Tage vor, während und nach der OP. Bitte hier klicken

Sora

Sora – eine junge Herdenschutzhündin sucht ein Zuhause.

Sora ist eine junge Leonberger-Sarplaniac Mischlingshündin, die gerade 1 Jahr alt und bereits 70 cm groß ist. Mit ihren riesigen Pfoten erkundet die junge Hündin ihre Umgebung mit zurückhaltender Neugierde. Behutsam und freundlich begegnet Sora Artgenossen und schließt schnell Freundschaft mit Hunden aller Größen und Rassen. Ausgesprochen entspannt geht die Hündin an der Leine und befolgt bereits einfache Kommandos. Interessiert und lernwillig zeigt sie sich bei neuen Aufgaben –  Grundlagen, auf die mit konsequenter und liebevoller Erziehung hervorragend aufgebaut werden kann. Das Alleine sein fällt der jungen Hündin noch schwer, denn das verschmuste „Riesenbaby“ ist am liebsten in Gesellschaft. Im Auto ist sie inzwischen eine gute Autofahrerin. Im Moment wohnt sie in Lauf a. d. Pegnitz bei einem Pflegeplatz und besucht uns öfters im Tierhilfehaus in Betzenstein.

Sora sucht ein Zuhause, das den Bedürfnissen ebenso wie den Charaktereigenschaften dieses stattlichen Hundes gerecht wird. Nicht nur ein großer Garten, sondern vor allem Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden wären wünschenswert.

Sora Video

Bei Interesse kontaktieren sie bitte das Büro 092449823166 oder Jochen Baur unter 01736934553

Shuma

Shuma ist 4/2010 geboren und lebte ein trauriges Leben an der Kette.
Sie ist insofern ein Notfall, denn sie hat wegen ihres Alters nicht mehr allzu viel Zeit, nach so vielen Jahren, das wirkliche Leben in einem Zuhause genießen zu können. Shuma ist sehr anhänglich und folgt den Menschen wie ein Schatten. Alles was sie möchte, sind ruhige Spaziergänge, lange Schmuseeinheiten und ein warmes Bett. Ein ruhiges Zuhause mit viel Liebe, das an ihr wieder gutmacht, was man ihr angetan hat.
Shuma interessiert sich nicht für andere Hunde und möchte auch nicht, dass sie sie bedrängen oder ihr zu nah kommen.
Welcher herzensgute Mensch ist bereit, Shuma ein Körbchen bei sich zu schenken?

Ansprechpartner: Carmen Baur 0171-5307237 und Jochen Baur 0173-6934553

Shuma ist aktuell noch in Kroatien und wurde aus dem Erdbebengebiet gerettet. Wenn wir einen Pflegeplatz, wo sie länger bleiben kann, oder einen Endplatz finden, könnte sie demnächst nach Deutschland gebracht werden.