Miss Jacky

Hallo, mein Name ist Miss Jacky. Ich bin ein 9 Jahre alter Kurzhaar-Collie-Mix und lebe seit 8 Monaten in meinem neuen Zuhause. Mein altes Herrchen ist leider verstorben.
Es ist super, dass meine neue Familie mich durch die Tierhilfe Franken e.V. finden konnte. Gleich beim ersten Treffen haben sie sich in mich verliebt. Wenn es möglich gewesen wäre, hätten sie mich sofort mitgenommen. Sie ließen sich weder von meinem Hüftgold noch von meinen 9 Jahren abschrecken und im Februar durfte ich einziehen . Die Eingewöhnung fiel mir leicht, -denn hier habe ich ein super Hundeleben! Lange Morgenspaziergänge mit dem Herrchen, anschließenden Chillen im Büro, ein großer Garten um Verstecken zu-spielen (…mein Herrchen findet mich immer!) Die vielen schattigen Ecken waren diesen Sommer besonders wichtig. Lange und abwechslungsreiche Wanderungen werden gemacht. Am schönsten ist es in Wald und Flur. Ohne Leine, – versteht sich. Ich muss mein Rudel nicht anleinen, -die laufen nicht weg.
Ich bin jetzt auch richtig geländegängig und sportlich – denn unter dem strengen Requiem meines Frauchens habe ich über 6 Kilo abgenommen und bin jetzt topfit. Als ich bei meiner Familie einzog, sagten Freunde und Bekannte: „Na die steht aber gut im Futter…“ und andere peinliche Kommentare zu meinem Body. Jetzt höre ich immer „ist das ein wunderschöner Hund…“ (wie mit der Raupe und dem Schmetterling) Also Ende gut, alles gut! Mir gefällt`s prima bei meinem vierköpfigen Rudel. Ich passe gut auf sie auf und bewache Haus und Garten. Wir sind viel unterwegs und ich darf überall mit. Essen gehen, Freunde besuchen, zur Oma und auch mal in den Baumarkt. Hauptsache ich bin dabei… Ich bin sehr brav und Auto fahren finde ich auch cool.
Ganz zum Schluss noch eine Bitte meines Frauchens an zukünftige Hundehalter: Schenke auch den Hunden in der zweiten Lebenshälfte Beachtung. Denn hier gibt es viele, viele treue und dankbare Wesen, die nur darauf warten, dass ‚ Du sie entdeckst um glückliche Jahre mit ihnen zu erleben.
In meiner Familie bin ich schon der vierte Hund in den besten Jahren. Bei den Menschen heißt das wohl „ 50+“. Mein Frauchen sagt immer: „Ich stehe auf Ältere – die ruhen in sich – und bringen der ganzen Familie Entspannung“