Linette (jetzt Linni)

10.12.2020:

Liebes Tierhilfe-Team,

im Dezember 2011 kam unsere Linni (bei Ihnen Linette, Pflegefrauchen Fr.
Christ) zu uns.

Sie ist mittlerweile knapp 11 1/2 Jahre und es geht ihr gut. Sie ist
nach wie vor die Chefin im Rudel und Herrchens Prinzessin. Macht immer
noch beim Vereinstraining im DogDance mit und hat dabei viel Freude.

Die ersten Jahre hat sie allein bei uns gelebt und als festen Kontakt
den Mischling meiner Schwiegereltern gehabt. Vor vier Jahren zog dann Chihuahua
Milow bei unserer Tochter ein, die mittlerweile eine eigene Wohnung in
der Nähe hat. Seit zwei Jahren haben wir unseren Collie Spikey. Die
beiden verstehen sich super, nur manchmal nervt er unser altes Mädchen
etwas, dann muss sie ihn schon mal schimpfen.

Über die Jahre haben wir immer wieder mal was an die Tierhilfe
gespendet. Im Sommer haben mir unsere Kinder einen Zuschuss zu einem
Zughundekurs geschenkt. Ich wollte diesen im Herbst/Winter mit unserem
Collie machen. Aufgrund der aktuellen Situation wurde daraus leider
nichts. Ich nutzte nun die Gelegenheit, um die 100,00 Euro an die Tierhilfe zu spenden, da Ihnen in diesem Jahr viel Geld aufgrund fehlender Aktionen fehlt.

Ich danke Ihnen für Ihre ganz besondere Arbeit und wünsche Ihnen eine
gute Weihnachtszeit.

Vielen Grüße

Roland Bezold mit Linni und unserer ganzen Familie.