Wir erhalten Leben – drauf

Graf Bobby

22.10.2021

Wir haben die erste Nacht überstanden, d.h. es gab keinerlei Probleme. Er hat den Schlafplatz neben meinem (Helmuth) Bett akzeptiert und den Schlafplatz bis zum Morgen nicht verlassen. Erst als sich im Haus etwas geregt hat ist er aufgestanden, um zu kontrollieren.
Ansonsten sucht er immer unsere Nähe und freut sich über jede Streicheleinheit.
Tagsüber ist sein Lieblingsplatz vor der Terrassentür wo er die Vögel beobachten kann.
Helmuth und Karin John

21.10.2021

Haben Graf Bobby heute abgeholt. War aufregend für alle Beteiligten. Im neuen Heim angekommen hat er jeden Winkel der Zimmer inspiziert, dann wollte er Gassi gehen – so jedenfalls haben wir sein permanentes Verweilen vor der Wohnungstür interpretiert. Bedingt durch den Sturm wurde es nur eine kurze Runde. Wieder daheim hat er den angebotenen Ruheplatz akzeptiert.
Er scheint sich wohl zu fühlen, wir fühlen uns jedenfalls wohl.
Liebe Grüße
Helmuth und Karin John

Update:

Der erste Tag ist gut verlaufen. Graf Bobby ist zwar am liebsten draußen aber nach ausgiebigem Beschnüffeln der Außenwelt mag er doch entspanntes Ruhen bei Frauchen.
Es war ein schöner erster Tag.
Karin und Helmuth John