Stammdaten
  • männlich
  • 14
  • 0 cm
  • 0 kg
  • europäische Hauskatze

Nachruf

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind,
die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

Als Timo mit 14 Jahren bei seinem Pflegefrauchen aufgenommen wurde, war er in einem bedauernswerten Zustand. Nur dem Zufall war es zu verdanken, dass er und seine Gefährtin unversorgt und dehydriert, aber lebendig aufgefunden und tierärztlich versorgt wurden. Dann durften sie zusammen bei einem liebevollen Pflegeplatz einziehen. Timo genoss sein Katzenleben dort für seine weiteren 8 Lebensmonate in vollen Zügen. Trotz chronischem Katzenschnupfen ließ er sich nicht unterkriegen und setzte sich auch gerne immer wieder zum Kaffeekränzchen seines Pflegefrauchens, um dort mit Argusaugen die Anwesenden unter die Lupe zu nehmen. Leider hat dann sein alter Körper den gesundheitlichen Belastungen nicht mehr standgehalten und so trat Timo den Weg über die Regenbogenbrücke an.

Lieber Timo, Dein Pflegefrauchen bezeichnete dich als großen Kämpfer, der eigentlich noch nicht gehen wollte. Das Schicksal wollte es anders. Dagegen sind auch wir Zweibeiner machtlos. Wir wünschen Dir auf der „anderen Seite“ das vollkommene Katzenglück! Ein trauriges, aber hoffnungsvolles Ciao-Miau!

Über Timo

Galeriebilder

Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Fahren Sie mit der Maus über das vergrößerte Bild, um auf den dann erscheinenden Pfeiltasten am Rand des Bildes direkt zum nächsten/ vorherigen Bild zu navigieren. Schließen Sie die vergrößerte Ansicht, indem Sie entweder unten rechts am Bildrand auf "Close X", oder einfach außerhalb des Bildrandes klicken.

timo