Stammdaten
  • männlich
  • 12 Jahre
  • 24 cm
  • 8.8 kg
  • Scotch-Terrier

    • Gechipt
    • Patentier

Nachruf

„Die Größe und den moralischen Fortschritt
einer Nation kann man daran messen,
wie sie ihre Tiere behandelt“.
– Mahatma Gandhi –

 

Mit über 12 Jahren wurde Nero drei Tage vor Weihnachten, am 21. Dezember 2018 bei
der Tierhilfe Franken abgegeben.

Am Anfang zeigte er bei mir keine Regung, er war verstört und trauerte um seine alte
Familie. Auch körperlich war er in einem sehr desolaten Zustand. Wie sich herausstellte
hatte er bereits massive gesundheitliche Probleme, die bis dahin medizinisch nicht
versorgt worden waren.

Zahlreiche Rasseliebhaber, die Interesse an Nero gezeigt hatten, sprangen wieder ab, so
wurde die Entscheidung getroffen, ihn als Patenhund zu führen.
Mit der richtigen Medikation und nach einer gewissen Eingewöhnungsphase blühte der
liebenswerte Hundeopa jedoch noch einmal richtig auf und ging sogar freudig kleine
Gassirunden, was er bis dahin wohl gar nicht kannte.

Umso schmerzlicher und unerwartet kam es dann, dass Nero am Pfingstmontag schwer
kurzatmig wurde und nicht mehr aufstehen konnte. Obwohl er umgehend medizinisch
versorgt wurde, schlief er kurz darauf von alleine für immer ein.

Auch wenn Nero nur ein knappes halbes Jahr bei mir war, vermisse ich ihn sehr.
Gerne hätte ich ihm noch länger ein schönes und artgerechtes Hundeleben ermöglicht.

Herzlichen Dank für die Zeit , die wir gemeinsam verbringen durften.

M. Langer (Pflegefrauchen)

Über Patenhund * Little Nero

Little Nero ist ein lieber kleiner Hundeopa, der im Alter sein Zuhause,  in dem er als Welpe angeschafft wurde, verlassen musste. Nachdem er zu uns kam, stellten wir kurz darauf fest, dass er an manchen Tagen sehr schlapp ist und es ihm nicht wirklich gut geht. Nach entsprechenden Untersuchungen und einem Bluttest, wurde eine Herzschwäche diagnostiziert und verschiedene Medikamente sind regelmäßig notwendig (früh und abends, ca. 4 verschiedene Medikamente). Er hatte anfangs mehrere Interessenten, Liebhaber dieser Rasse, die aber alle absprangen, nachdem wir ihnen den Gesundheitszustand von Little Nero offenbarten. Sein Pflegefrauchen kümmert sich rührend um ihn, was uns die Entscheidung, ihn weiterhin dort zu lassen, leicht gemacht hat. Er ist nun Patenhund.

Mehr zu den Patenschaften erfahren Sie hier.

Galeriebilder

Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Fahren Sie mit der Maus über das vergrößerte Bild, um auf den dann erscheinenden Pfeiltasten am Rand des Bildes direkt zum nächsten/ vorherigen Bild zu navigieren. Schließen Sie die vergrößerte Ansicht, indem Sie entweder unten rechts am Bildrand auf "Close X", oder einfach außerhalb des Bildrandes klicken.

Little-Nero-1-Titelseite
Little-Nero-2
Little-Nero-3
Little-Nero-4
Little-Nero-5
Little-Nero-6
Little-Nero-7
Little-Nero-8
Little-Nero-9
Little-Nero-10
Little-Nero-11
Little-Nero-12
Little-Nero-13