Stammdaten
  • männlich
  • 2
  • 68 cm
  • 36 kg
Kontaktaufnahme

Büro Betzenstein
09244 / 98 23 166

Frau Susanne Schlor
0911 / 78 49 608

Frau Carmen Baur
09151 / 82 69 0

Über Inuk

Inuk
Inuk bleibt beim Besitzer
Der Hovawart – kein Sofawart!
Hovawarte (speziell die Rüden) sind schon eine besondere Rasse: selbstbewusst und mit eigenem Kopf. Schwierig werden sie dann, wenn es der ’Herrschaft’ an Konsequenz und Durchsetzungsfähigkeit mangelt. Auch wenn er einfach nur “so da sein soll“ als netter Begleit-Schmusehund und keine Ansprüche stellen darf, wird ein temperamentvoller Hovawart schnell schwierig. Ein Hovawart muss geführt werden, sonst macht er, was ER will! Ein charakterstarker ’Hovi’ ist eine Herausforderung, er hält seinem Hundeführer den Spiegel vor, aber wenn man sich dem stellen will und Spaß an der Hundeerziehung hat, dann wird der Hovawart zum Traumhund.
Jetzt suchen wir die Menschen, die dem ’Anforderungsprofil’ des Hovis gerecht werden und Inuk entsprechend führen und geistig sowie körperlich auslasten können/wollen. In eine Wohnung passt er nicht.
Unser Inuk ist ein aufgeschlossener, freundlicher Rüde, der auf Menschen zugeht. Mit Hündinnen ist er verträglich, zu jungen Hunden tolerant und bei Rüden entscheidet die Sympathie. Er kann einige Stunden alleine bleiben, fährt gut im Auto mit und kennt seine Grundkommandos. Seine Leidenschaft ist das Fressen, was man ihm allerdings nicht ansieht.
Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Galeriebilder

Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Fahren Sie mit der Maus über das vergrößerte Bild, um auf den dann erscheinenden Pfeiltasten am Rand des Bildes direkt zum nächsten/ vorherigen Bild zu navigieren. Schließen Sie die vergrößerte Ansicht, indem Sie entweder unten rechts am Bildrand auf "Close X", oder einfach außerhalb des Bildrandes klicken.

Inuk-2
Inuk-3
Inuk-4
Inuk-5
Inuk-6
Inuk-7
Inuk-8
Inuk-9
Inuk-10
Inuk-11
Inuk-12
Inuk-13
Inuk-14
Inuk-15
Inuk-16
Inuk-17