Stammdaten
  • weiblich
  • 1.7
  • 54 cm
  • 26 kg
Kontaktaufnahme

Büro Betzenstein
09244 / 98 23 166

Frau Susanne Schlor
0911 / 78 49 608

Frau Carmen Baur
09151 / 82 69 0

Über Beryll

Beryll
Wer mich so auf meinen Foto sieht, kann sich kaum vorstellen, wie schwer mein Leben verlaufen ist. Durch den Einfluss des Veterinäramtes kam ich am 20.04.13 zur Tierhilfe Franken. Bis zu diesem Zeitpunkt fristete ich mein Dasein an einer kurzen Kette. Nur an den Tagen, an denen es richtig kalt war, wurde ich im Haus in einen dunklen Raum eingesperrt. Spaziergänge oder liebevolle Ansprache kannte ich bis dahin nicht.
Für meine Pflegefamilie ist es unglaublich, wie freundlich, liebevoll und verspielt mein Wesen trotzdem ist. Ich habe den Menschen nichts nachgetragen und bin nur glücklich und dankbar, dass ich jetzt das Leben eines „normalen“ Familienhundes führen darf. Der zweite Schicksalsschlag ließ nicht lange auf sich warten. Bei Röntgenuntersuchungen wurde festgestellt, dass beide Hüften einen schweren Schaden haben. Eine Operation ist von Nöten, aber auch hier lässt mich der Verein nicht im Stich. Im Moment kann ich trotzdem gut laufen, spiele mit Bällen und fahre mit Leidenschaft im Auto mit. Katzen kenne und akzeptiere ich. Ich träume davon, dass eine liebevolle Familie, für die meine Behinderung kein Problem darstellt, mich besucht, sich in mich verliebt und sagt: „Komm wir gehen nach Hause“!
Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Galeriebilder

Hinweis: Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Fahren Sie mit der Maus über das vergrößerte Bild, um auf den dann erscheinenden Pfeiltasten am Rand des Bildes direkt zum nächsten/ vorherigen Bild zu navigieren. Schließen Sie die vergrößerte Ansicht, indem Sie entweder unten rechts am Bildrand auf "Close X", oder einfach außerhalb des Bildrandes klicken.

Beryll-2
Beryll-3
Beryll-4
Beryll-5
Beryll-6
Beryll-7
Beryll-8
Beryll-9
Beryll-10
Beryll-11
Beryll-12
Beryll-13
Beryll-14
Beryll-15
Beryll-16