Wir erhalten Leben – drauf

Rieki

Leider  muss sich die Familie aus persönlichen Gründen von ihrer geliebten Rieki trennen, die schon im Welpenalter dort aufgenommen wurde und eine sehr gute Erziehung erhielt. Ihre Grundkommandos beherrscht das Hundemädel bravourös, hält beim Gassi gehen stetig Blickkontakt, läuft super an der Leine, ist sehr folgsam und fährt gerne im Auto mit. Die verspielte Rieki eignet sich gut für eine Familie, da sie Kinder jeden Alters freundlich begegnet. Die Kinder im jetzigen Zuhause rufen ihren Liebling neckisch Chicken Nugget, worauf sie mit wahren Freudensprüngen reagiert. Ihren Artgenossen nähert sich die kluge Hündin vorsichtig, aber nach Sondierung der Lage  wird dann kräftig getobt. Rieki ist jagdlich motiviert und wird zur ihrer eigenen Sicherheit von der Familie in ländlichen Gegenden nur mit Schleppleine geführt. Um Streß zu vermeiden sollten deshalb im neuen Haushalt keine Katzen und Kleintiere leben. Das brave Mädchen ist  eine angenehme Mitbewohnerin, ruhig, anschmiegsam und kann, wenn mal nötig auch 4-5 Stunden alleine bleiben. Rieke ist ein wahrer Hauptgewinn und sucht nun ein liebevolles Zuhause, bei Menschen die ihr die Geborgenheit und Zuneigung entgegen bringen, die sie verdient hat.

Antony

Antony ist ein pfiffiger, fröhlicher Bursche, der absolut sozial ist, schön an der Leine läuft und für sein Leben gern mit Artgenossen spielt. Sicherlich kann er mit einem Kumpel einige Stunden alleine bleiben. Der hübsche Schmusebär würde mit Sicherheit gerne in der Hundeschule noch einiges lernen und man müsste herausfinden, welche Sportart ihm am meisten Freude bereitet. Auf alle Fälle ist sein aufgeschlossenes, gelassenes Wesen dafür von großem Vorteil. Wir suchen für den freundlichen Rüden ein Zuhause, wo bereits ein Vierbeiner vorhanden ist.

Munich

Bavaria, Munich und Stenz: Drei hinreißende Welpen auf der Suche nach passenden Familien.

Wenn man mit seiner läufigen Hündin ziemlich gedankenversunken durch den Englischen Garten spaziert, dann ist damit zu rechnen, dass man gut zwei Monate später flauschige Geschenke erhält. Wenn jedoch auch noch ein Umzug ansteht, wird es nach kürzester Zeit problematisch. In der Not wurde deshalb die Tierhilfe Franken kontaktiert und um Aufnahme der Kleinen gebeten. Mittlerweile sind die Schäfer-Setter- Mix- Welpen 13 Wochen alt, richtig gut drauf und leben bei einer Pflegefamilie gemeinsam mit anderen Hunden, Katzen und Kindern. Hier werden sie weiter perfekt sozialisiert.

Sie toben gemeinsam mit den anderen durch den großen Garten, kuscheln nachts im Haus mit den Familienmitgliedern sowie miteinander und erleben alle haus- und gartentypischen Geräusche – vom Staubsauger bis hin zur Küchenmaschine und dem Rasenmäher, nichts ist ihnen fremd. Doch lassen wir die drei Energiebündel sich selbst vorstellen.
Munich:

Ich sehe ganz anders aus als meine Schwester und bin das auch charakterlich. Während sie mutig nach vorne geht, bin ich erst einmal eher vorsichtig, schüchtern und zurückhaltend. Kein Wunder, ich bin ja auch die Kleinste von uns dreien und mit meinen sieben Kilogramm eher ein Leichtgewicht. Ich schmuse gerne, liebe es, gekrault und gestreichelt zu werden, halte mich selbst aber anfänglich vornehm edel zurück. Wenn ich aber meine erste Scheu überwunden habe und mich wohl fühle, dann lege ich richtig los und du wirst sehen, dass mir der Schalk im Nacken sitzt und ich es faustdick hinter den Ohren habe – nach dem Motto: Stille Wasser gründen tief. Sehe ich nicht so richtig unternehmungslustig aus? So suche ich dich, der mich lieb hat, so wie ich bin, genauso sanft ist wie konsequent und mit mir gemeinsam die Welt entdeckt.