Wir erhalten Leben – drauf

Big Ares

Big Ares ist ein freundlicher, netter Bursche mit einem aufgeschlossenen, liebenswerten Wesen. Er kam schon als Welpe zu seiner Familie. Leider haben sich deren Lebensumstände geändert, sodass sie sich leider von ihrem „Großen“ trennen müssen.
Der junge Mann kann überall mit hingenommen werden und benimmt sich dabei tadellos. Ebenso beherrscht er seine Grundkommandos, lässt sich aber leicht ablenken. Um dies zu verbessern, besucht er im Moment eine Hundeschule.
Unser schlauer Ares mag nicht gern alleine bleiben und hat erkundet, wie man Türen öffnet, selbst vom Kühlschrank. Mit vollem Bauch ist der Trennungsschmerz halt besser zu ertragen!
Auf seinen Gassi-Runden entscheidet er bei Hundebegegnungen nach Sympathie, wobei er im Freilauf wesentlich entspannter ist. Allerdings sollten keine Hasen/Katzen in der Nähe sein, da erwacht der kleine Jäger in ihm.
Big Ares ist ein stattlicher Hundebub und benötigt ein Zuhause in ländlicher Gegend bei Menschen, die zwar bewegungsfreudig sind, aber ihn aufgrund seiner Größe und des Körperbaus nicht überfordern. Das andere Ende der Leine sollte liebevoll, konsequent sein und etwas Kraft besitzen.
Haus und Garten sind ein Muss. Selbstverständlich sollten Kinder im Haushalt schon im Teenie Alter sein um die etwas stürmischen Spiele des neuen Mitbewohners zu verstehen.