Nicolausi

Update Juli: Diese Bilder hat uns seine Familie, die ihn jetzt Oscar ruft, zugesandt.
Sie berichtet wie toll er sich eingewöhnt hat und immer weiter entwickelt.
Der junge, lebhafte Hund zeigt sich oft auch sehr gelassen, ruhig und zufrieden.
Trotzdem hatte die Familie in der letzten Zeit einiges durchzustehen.
So gehörten mehrere Besuche in der Tierklinik, u. a. auch nachts wegen plötzlicher starker Schmerzen, oder ein anderes Mal wegen hohem Fieber zu ihrem nervenzehrenden Programm.

Aktuell muss eine neue Prothese angefertigt werden, da die andere nun deutlich zu klein ist, und somit nicht noch einmal abgeändert werden kann.
Für seine Menschen bedeutet dies einen großen Zeitaufwand und vor allem auch eine hohe nervliche Belastung.  Die alles nehmen sie in Kauf, da er sich als vollwertiges Familienmitglied integriert hat, das keiner mehr missen möchte.

Alle weiteren großen medizinischen Behandlungskosten bis zu Nicolausi’s Lebensende werden von der Tierhilfe Franken getragen.

Bobo

Bobo ist ein aktiver lebenslustiger, freundlicher Rüde, der Menschen sucht, die Zeit für ihn haben und gerne etwas mit ihm unternehmen. Er lernt schnell, ist aufgeschlossen, sehr verträglich mit anderen Hunden und hat ein gelassenes Wesen. Derzeit besucht er mit seiner Pflegefamilie die Hundeschule. Bobo ist flott unterwegs und braucht einen Garten zum tollen und toben. Ein bereits vorhandener vierbeiniger Spielgefährte in der neuen Familie wäre für ihn natürlich das Nonplusultra. Wenn Sie dem jungen, fröhlichen Burschen ein Zuhause schenken möchten, ist ein Grundstück mit Zaun Voraussetzung. Lernen Sie Bobo kennen.

Runa

Runa ist eine wunderschöne, aufmerksame Hündin, die keinerlei Scheu vor Unbekanntem hat. Neugierig geht sie auf Menschen zu und mag gerne gestreichelt werden. Im Umgang mit anderen Hunden kann sie jedoch durchaus fressneidisch werden, wenn es um besondere Leckerchen geht und ist daher eher als Einzelhund geeignet. Problemlos geht sie an der Leine, ist unerschrocken und sehr sehr klug. Wir hatten selten so einen schlauen Hund. Runa liebt ein Sofa, das ist ihr ein und alles und sucht deshalb einen Haushalt, wo ihr das nicht verwährt wird.Zur Zeit ist sie im Tierhilfehaus untergebracht. Nach Eingewöhnung kann Runa sicherlich einige Stunden alleine zu bleiben, es ist aber auch möglich sie fast überall hin mitzunehmen. Melden Sie sich – die hübsche Runa gibt es nur einmal!