Wir erhalten Leben – drauf

Bugs Buddy

101Bugs Buddy – unser Naturbursche auf vier Pfoten………..

Blond, bildhübsch, naturverbunden das ist unser Bugs Buddy – lustig gesagt eben der „Hansi Hinterseer“ der Tierhilfe Franken.

Leider muss er aus sehr persönlichen Gründen seiner Besitzer, die ihn als Welpen von einem deutschen Züchter erworben haben, sein angestammtes Zuhause verlassen. Aktuell lebt er noch dort.

Bugs Buddy ist ein liebenswerter Geselle, der mit seiner Bezugsperson gerne kuschelt, seine Streicheleinheiten genießt und ohne Probleme auch mal brav alleine bleiben kann. In seiner vertrauten Umgebung ist der Hundebub ein Traum von einem Mitbewohner. Außerhalb von seinem „Castle“ zeigt er an der Leine jedoch ein wenig Unsicherheit. Da ist ihm unerklärlicherweise manches unheimlich. Fremde Menschen, schnelle Radfahrer, knatternde Fahrzeuge – solche Dinge ängstigen und irritieren ihn.

In der freien Natur, in Wald und Flur ist unser Hübscher bei weitem zugänglicher. Fern ab von Stress und Hektik fühlt er sich einfach wohler „in seiner Haut“. Der Mut kehrt zurück – neugierig und gelöst wird vieles erkundet. Spaziergänger werden zwar freundlich, aber vorsichtshalber aus gebührender Entfernung begrüßt. Artgenossen-Begegnungen sind für unseren Blondschopf das Highlight der Gassi-Runde. Wer nicht schnell genug die Kurve kriegt, wird sofort zum Spielen aufgefordert. Hase und Co. allerdings wird gerne hinterher geflitzt.

Wir suchen deshalb für Bugs Buddy wanderfreudige, sportliche Menschen mit einem Häuschen, eingezäuntem Garten und ganz wichtig – alles sollte in einer ländlichen, stressfreien Gegend stehen. Mit dem hübschen jungen Mann muss man etwas Geduld haben, evtl. etwas längere Zeit zum Eingewöhnen geben und liebevoll, aber konsequent noch ein klein wenig das Hunde-ABC üben.

Naturfreak trifft Naturfreak —- mit Garantie eine Partnerschaft fürs Leben!!

Winfried – mit Papieren

Wer jemals eine französische Bulldogge in sein Herz geschlossen hat, wird an dem Prachtburschen Winfried nicht vorbeikommen. Leider ist sein Frauchen verstorben und er sucht seine neue Familie.
Mit seinen sechs Jahren ist er gesund und vital. Arttypische Probleme wie zum Beispiel Atemprobleme kennt er nicht. Beim Futter empfiehlt es sich, auf Getreide weitgehend zu verzichten. Ansonsten ist er ein absolut pflegeleichter Hund, der sich gut mit seinen Artgenossen versteht. Trotzdem ist er gerne der alleinige Prinz im Haus. Er fährt auch gerne im Auto mit.
Sie hatten noch keinen „Frenchy“? Es gibt wenige Hunde, die so anhänglich und verschmust sind. Winfried ist da keine Ausnahme. Diese Rasse hat gerne einen eigenen Kopf, Winfried natürlich auch, aber er hört sehr gut und darf auch frei laufen. Legen Sie sich eine kleine Decke auf Ihre Couch und Sie werden den Schmusebär nicht mehr missen wollen.

Sputnik

Sputnik ist ein lieber und verschmuster Hundebub, der freundlich und aufgeschlossen auf Menschen und Artgenossen zugeht.
Er genießt jede Streicheleinheit, ist stubenrein, altersgemäß verspielt, temperamentvoll und bewegungsfreudig, dabei aber nicht überdreht. Für Hundesport wäre er sicherlich zu begeistern.
Sputnik ist rassebedingt auch jagdlich motiviert, es sollten deshalb keine Katzen und Kleintiere im neuen Haushalt leben. Durch die Tatsache, dass er seine Grenzen auslotet, sollten seine zukünftigen Besitzer über Hundeerfahrung und Führungskompetenz verfügen.
Der kleine Hundemann fährt entspannt im Auto mit und kann für kürzere Zeit bereits schon gut alleine zu Hause bleiben.