Wir erhalten Leben – drauf

Kata

Kata hat in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennengelernt und macht nun in ihrer Pflegefamilie auf vorsichtigen Pfötchen ganz viele neue Erfahrungen.

Auf Spaziergängen ist Kata daher noch sehr unsicher, läuft aber dabei schon sehr gut an der Leine und auch Hundebegegnungen sind kein Problem. Im Auto fährt sie ruhig mit. Das Alleinbleiben muss in der Zukunft noch geübt werden.

Ist das schüchterne Hundemädchen erstmal ein wenig aufgetaut zeigt sie sich verschmust und wagt mit ihrem Lieblingskuscheltier auch schon mal ein Spielchen.

Wir suchen für Kata nun einen eher ruhigeren Haushalt in ländlicher Gegend bei etwas hundeerfahren Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen, denen unsere zarte Seele ihr Herz öffnen kann und die sie auf dem Weg in ein glückliches Hundeleben anleiten und begleiten. Vielleicht bei Ihnen?

Patenhund * Glitzi

Ich bin ein Patenhund, aber was heißt das?

Tiere, die auf Grund ihres Alters, körperlicher Gebrechen, schwieriger Wesenszüge oder anderer Gründe kein festes Zuhause mehr finden, dürfen im Verein bis zu ihrem Lebensende bleiben und benötigen deshalb Paten. Bei uns werden Patenhunde in familiärer und stressfreier Umgebung von Pflegefamilien bis ins hohe Alter zur Regenbogenbrücke begleitet. Oft ist der Weg steinig und mit Arztbesuchen, OPs oder aufwändiger Hygienemaßnahmen wegen Inkontinenz verbunden. Alle Kosten übernimmt voll umfänglich der Verein. Die Tierhilfe Franken trägt sich zu 100% selbst.

 

“So lange ein Tier Lebensfreude hat und sich geliebt fühlt, darf es leben”, so Carmen Baur, die Vorsitzende der Tierhilfe Franken e.V.

 

Mit einer Tierpatenschaft schenken Sie Leben! Bereits ab 5 Euro monatlich ist das möglich.

Mehr Informationen über Patenschaften und das Spendenformular finden Sie hier

 

Mein Name ist Glitzi

und ich bin derzeit die älteste Hündin im Verein. Es ist für mich ein hohes Privileg, in Frieden mit viel Liebe alt werden zu dürfen. Bitte helfen Sie mir dabei und unterstützen Sie mich auf meinem letzten Lebensabschnitt.

 

Herzlichen Dank!

Mantscho

Unser bildhübscher Mantscho ist ein herzensguter, lieber Hundebub, den man sofort ins Herz schließt. Aufgeweckt und freundlich geht er auf jeden Menschen zu. Der Süße ist eine richtige „Knutschkugel“ und nach Meinung seiner Pflegemama braucht er im neuen Zuhause unbedingt einen Platz auf dem Sofa! Er ist überhaupt sehr unkompliziert, leicht zu führen und somit auch für „Hundeanfänger“ geeignet. Zuhause kann er brav alleine bleiben, auf seinen Gassi-Runden läuft er schön an der Leine, er ist Artgenossen verträglich (wobei die Damen-Welt bevorzugt wird) und liebt alles und jeden – nur Katzen mag er nicht. Mantscho sucht ein Zuhause mit bedingungslosem Familienanschluss bei liebevollen Menschen in ländlicher Gegend. Haus und Garten wäre natürlich Klasse!