Lola

Lola ist anfangs etwas schreckhaft und schüchtern, einmal “aufgetaut” entpuppt sie sich jedoch innerhalb kürzester Zeit zur Kampf-Schmuserin: gerne teilt sie auch das Bett ihres Menschen. Sie ist eine reine Wohnungskatze, würde aber einen gesicherten Balkon sehr schätzen. Leider lernte Lola nie, dass Menschenbesuche etwas Schönes sein kann, sie verkriecht sich dann vorsichtshalber.

Lolas‘ Wunschzettel:

Ein ruhiges Zuhause, gerne bei älteren Menschen, dies hatte sie so, bis Frauchen leider ins Pflegeheim musste; am liebsten als Einzelkatze, wo sie ihre letzten Lebensjahre katzengerecht leben, schmusen und genießen kann, als kleine Prinzessin.

Chili

Die arme Chili verliert ihr Zuhause, da ihr Frauchen umziehen muss. Ihre Schwester hat bereits einen Platz gefunden. Da Chili etwas schüchtern und vorsichtig ist, hat es bei ihr noch nicht geklappt. Sie ist eine sehr verspielte Katze, apportiert gerne Haargummis – das könnte sie stundenlang machen – das gehört zu ihren Hobbies. Chili würde sich sicherlich in reiner Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon sehr wohl fühlen.

Emmi

Emmi ist eine sehr aufgeweckte, aufgeschlossene Jungkatze, die sich gut mit Artgenossen versteht. Sie ist verspielt – wie junge Katzen eben so sind, braucht deshalb unbedingt einen Spielgefährten in der Familie. Ein vernetzter Balkon ist unbedingt notwendig. Wer Emmi bei sich aufnimmt bekommt sehr viel Spaß, dazu ein tolles Kätzchen, das sehr menschenbezogen ist.