Cona

Cona lebt seit Anfang März im Tierhilfehaus und ist ein echtes Riesenbaby. Ihr Fell ist so weich, dass man sie am liebsten immerzu streicheln möchte. Und das liebt sie auch! Sie ist absolut menschenbezogen, aufgeschlossen und verschmust, braucht aber noch etwas Schliff. Voller Lebensfreude spielt sie ausgelassen im Garten, trägt ihre Spielsachen umher und freut sich über jeden, der sich ihr zuwendet. Die hübsche Hündin ist mit Katzen und Artgenossen verträglich und kennt Kinder. Beim Spaziergang ist Cona ihrem Alter entsprechend aufgeweckt und interessiert. Sie bleibt gerne zum Schnuppern stehen, läuft jedoch mitunter ebenso abrupt weiter. Mit ihren stattlichen 32 kg braucht es bei dieser wunderschönen Hündin durchaus eine liebevolle konsequente Führung, die das Durchsetzungsvermögen aufbringt, um unserer Cona das Hunde-ABC beizubringen.