Wir erhalten Leben – drauf

Phoebe

Phoebe ist eine sehr hübsche, typische Cockerdame, deren Familie sie leider nicht mehr umsorgen kann. Glücklicherweise wurde die Hündin von einer netten  Nachbarin aufgenommen, bei der sie bis zur Vermittlung bleiben darf.
Kein Wunder, dass das Mädel jetzt Verlustängste zeigt, nicht alleine bleiben möchte, ständig Aufmerksamkeit sucht und ihr Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt verfolgt. Hier bedarf es nun Fingerspitzengefühl und etwas Hundeerfahrung um ihr wieder Sicherheit zu geben. Cocker Spaniel haben Rasse bedingt ja gerne ein eigenes Köpfchen, das macht sie jedoch um so charmanter.
Die Hundedame kennt ihre Grundkommandos, fährt gerne im Auto mit, geht brav an der Leine, Tierarzt- und Friseurbesuche meistert sie mit Bravour und ihre Lieblingsbeschäftigung ist schmusen, schmusen………
Phoebe hätte gerne einen Einzelplatz bei einem Paar mit Zeit und Geduld. Unsere Süße ist ein aufgeschlossenes, fittes Persönchen und lernt bisher versäumtes sehr schnell. Ein Haus/Wonhnung mit Garten in ländlicher Gegend wäre optimal. Kinder würden sie zum jetzigen Zeitpunkt überfordern, da sie manchmal ihr Missfallen auch durch Knurren oder Bellen zeigt. Nur kurz, nicht böse, aber man muss es eben einordnen können.

Cocker Keanu

Keanu ist 3 Jahre alt, schmusig, anhänglich und nicht kupiert, kann in die Schweiz, männlich, jung, lernt schnell. Seine Pflegemama weiss nur gutes über ihn zu berichten und ist ganz hingerissen, er benimmt sich fabelhaft. Auf deutscher Pflegestelle in Griechenland mit weiteren Hunden, kann kurzfristig ausreisen. Umherirrend aufgegriffen, anhand seines Benehmens hatte er jedoch sicherlich ein Zuhause. Freundlich, fröhlich, verspielt, sehr gelehrig, aktiv, dem Menschen sehr zugewandt, aufmerksam, ausgeglichen zu Artgenossen, gut sozialisiert, er ist einfach ein freundliches Kasperle, es macht eine Freude ihm etwas beizubringen, er lernt sehr schnell, wir denken dass er das apportieren von Bällen ganz schnell lernen wird. Die Grundkommandos hat er entweder ganz schnell gelernt oder er kannte sie schon er ist ausgezeichnet abrufbar …kommt sofort gerannt kennt Grundkommandos. Er ist bewegungsfreudig, liebt Gras unter den Pfoten. Ausgezeichnet verträglich mit Artgenossen will nicht Chef sein, sehr gut sozialisiert geht Ärger mit Art-Genossen aus dem Weg ist beim Menschen fügsam freundlich und sehr gelehrig kein Trieb zur Jagd zu erkennen, er hat nur Augen für Mama, rennt Katzen und Vögeln nur aus Spass hinterher, kommt dann auf Abruf SOFORT freudig zu Mama zurückgerannt. Er liebt seinen Ball mit dem er stundenlang herumalbern kann, er kennt die Treppe…läuft diese nach belieben. Man kann ihn auch 2 Stunden alleine lassen kann, er kaut nicht an Möbeln, Teppichen etc. bellt nicht herum, Während der Autofahrt schaut er sich die Gegend an, bleibt er alleine im Auto zurück bleibt er ruhig, bellt nicht sondern wartet auf die Rückkehr von Mama, kürzlich auf einer Familienfeier: er benahm sich vorbildlich, er hatte vorher definitiv ein gutes Zuhause laufen an der Leine: er zieht nicht. Er hat Leismaniose in einem geringen Grad welches mit günstigen Medikamenten und einer Futter-Diät unter Kontrolle ist. Er kommt: kastriert, alle Impfungen auf neuem Stand ( R, DHPPi, Lepto) entwurmt, mit Bluttest.

Wir wünschen uns für den zauberhaften Buben : Haus oder Wohnung mit eingezäuntem Garten, gerne ländlich oder Stadtrand, gerne mit einem Artgenossen mit dem er spielen kann, wo er wenig oder nur kurz allein bleiben muss, gerne mit größeren Kindern.

 

Weitere Bilder, Videos und Wesensinfos
Frau Silke Kuby
Mail: silkekuby@googlemail.com
Tel : Handy mit whatsapp: 0049 170 494 7060