Wir erhalten Leben – drauf

Birkie

Unsere süße Birkie ist ein kleines Hundemädchen, das man einfach lieben muss. Sie sucht stets die Nähe ihres Menschen, genießt gemütliche Schmusestunden und mag es, wenn man mit ihr leise säuselt.
Leider ist ihr Herrchen schwer erkrankt, sodass wir für die goldige Maus eine neue Festung suchen, in der sie sich geborgen fühlt und im Mittelpunkt steht.
Obwohl Birkie sehr anhänglich ist, kann die Kleine auch mal problemlos alleine bleiben. Bevorzugt werden natürlich schöne Spaziergänge mit ihren Menschen.
In Punkto Fressen wurde sie bislang verwöhnt, da Herrchen immer seine Mahlzeiten mit ihr teilte. Eben ein Team!
Zu erwähnen wäre noch, dass sich unser Goldschatz mit Katzen versteht und ein Garten auf ihrer Wunschliste stehen würde.

Viva

Viva ist eine goldige, liebenswerte kleine Maus mit einem bezaubernden Wesen.
Gemütliche Kuschelrunden sind ihr weitaus lieber als ausgiebige Spaziergänge. Umgänglich, wie die kleine Herzensbrecherin ist, sind ihr alle Zwei -und Vierbeiner willkommen.
Nachdem ihr Frauchen verstarb und keine Vorsorge für die kleine Hundedame getroffen war, kümmerten sich zum großen Glück herzensgute Menschen aus der Nachbarschaft um sie. Leider können sie Viva nicht dauerhaft behalten und keine anstehenden tierärztlichen Untersuchungen bewerkstelligen. Selbstverständlich haben wir den Hilferuf der fürsorgenden Pflegefamilie ernst genommen und hoffen nun mit ihrer Unterstützung ein liebevolles, ruhiges Zuhause für die Zaubermaus zu finden. Sie würde sich sicherlich auch bei älteren Leuten wohl fühlen, die es geruhsam angehen lassen.
Wer gibt unserer Süßen eine zweite Chance und wieder ein Nest zum glücklich sein?

Füri

Neues von unserem kleinen Angsthäschen………

Unser bezaubernder Füri hat die Sieben-Meilen-Stiefel angezogen und beschlossen die große weite Welt kennen zu lernen. Zusammen mit seiner Pflegemama, die übrigens bis über beide Ohren in das putzige Kerlchen verliebt ist, geht`s jetzt auf Gassi-Tour. Tapfer wird alles Neue erkundet!
Für den kleinen Mann ist es enorm wichtig, dass er zu seiner Bezugsperson Vertrauen aufbauen kann, das gibt ihm Halt um seine Unsicherheit zu überwinden. Aus diesem Grund steht er auch fremden Menschen erst mal skeptisch gegenüber.
Artgenossen nimmt er zur Kenntnis, hält sich aber lieber im Hintergrund.
Der Spruch – My Home is my castle – ist wie für Füri gemacht. Mit Begeisterung kuschelt er sich am liebsten bei seinem Frauchen in den Arm. Unaufdringlich, ruhig und dankbar für die Liebe. Auch eine angemessene Zeit alleine bleiben, in Gesellschaft seiner geliebten Decke, hat er schon gelernt.
Der Hundebub braucht ein Nest bei Menschen mit Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld. Ein Zuhause, in dem leise Töne vorherrschen. Ein älteres, nicht allzu aktives Paar wäre ideal und ein Garten von Vorteil. Das laute Stadtleben, sowie spielende Kinder sind für unser Engelchen nicht geeignet.