Wir erhalten Leben – drauf

Lenia

Lenia – eine Lady mit tollem Charakter

Lenia ist eine freundliche, auf Anhieb sympathische Hündin von der jedermann überschwänglich begrüßt wird. Die äußerst schlaue, gelehrige Hundedame beherrscht ihre Grundkommandos und hält sich an einmal aufgestellte Regeln, was sie zur traumhaften Hausgenossin macht. Aktiv und interessiert genießt das brave Mädchen ausgiebige Spaziergänge, wobei für sie ihr Mensch immer und überall im Mittelpunkt steht. Lenia zeigt tiefes Vertrauen, wodurch sie sich in allen Bereichen leicht führen lässt.  Artgenossen, im Auto fahren, alleine bleiben – alles kein Problem für sie. Darüberhinaus ist sie ein wirklich herzerfrischender Schmusepeter.

Lenia sucht ein Zuhause bei Menschen mit Haus/Wohnung in ländlicher Gegend, die mit ihr die Freude an der Natur teilen. Kinder im Haushalt sollten mit ihrer neuen Spielkameradin schon auf Augenhöhe und standfest sein.

Hallodri

Hallodri ist ein jung gebliebener, aktiver Hundemann, sehr aufgeschlossen, lieb und verschmust.

Er liebt Spaziergänge, läuft schön an der Leine, selbst das Treppensteigen bereitet ihm noch keinerlei Probleme. Mit seinen Artgenossen kommt er klar.  Autofahrten findet er spannend und muss alle Ausflüge entsprechend kommentieren.

Hallodri ist ein “Best Ager” wie er im Buche steht.

Chicolino

„Hier bin ICH!

Ich will spielen, toben, jagen, kuscheln! Ich bestimme: wann, wo, wie und mit wem!“

Ja das ist Chicolino. Ein Beagle-Bub wie aus dem Bilderbuch.

Leider wurden in seiner Vergangenheit nicht die nötige Führung und Konsequenz angewandt, um ein harmonisches Zusammensein zu ermöglichen. Da keine Führung vorhanden war hat er sie – rassespezifisch – kurzerhand selbst übernommen. Mit Charme und Witz setzt er sich über Grenzen hinweg und überschreitet sie dann und wann – aus Unsicherheit.

Bei der nötigen Zuwendung und Führung zeigt er sich durchaus lernwillig und sehr geschickt. Freudig führt er die Grundkommandos aus und setzt mit sehr viel Hingabe eine formvollendete Hinterlauf Pirouette – unaufgefordert – als i-Tüpfelchen obendrauf.

Chicolino liebt Spaziergänge, fährt ruhig im Auto mit – mag jedoch nicht alleine bleiben, da er das in der Vergangenheit zu oft und viel zu lange sein musste.

Katzen kommen in seiner Gegenwart nicht zur Ruhe.

Ein Haus mit eingezäuntem Garten ist Bedingung.

Ein souveräner Hundefreund, an dem er sich orientieren kann, könnte ein Vorteil sein.

Da Chicolino viel Zeit in Anspruch nehmen wird, ist er kein Hund für Familien mit Kindern.

In der passenden Umgebung werden die angesetzten „Pfunde zu viel“ bestimmt wie von alleine purzeln.

Wir suchen für diesen bezaubernden Hundebub Menschen mit Erfahrung, Verständnis und der nötigen liebevollen Konsequenz, damit er durch Erfolge an Sicherheit gewinnen kann. Menschen die bereit sind mit ihm zu arbeiten.