Manchmal gleicht ein Tag im Leben einem Sonnenstrahl, an einem sonst wolkenverhangenen Tag

Als wir von Dir hörten, entschlossen wir uns sofort Dich aufzunehmen. Du seist ein absoluter Notfall wurde uns mitgeteilt.  Wir waren auf einiges gefasst, doch als Du am Sonntag aus dem Auto kamst, stiegen uns sofort die Tränen in die Augen. Abgemagert bis auf die Knochen, stumpfes Fell und vor allem Deine traurigen, resignierten Augen ließen uns ahnen, welche leidvolle Zeit Du hinter Dir hattest. Wir waren uns sicher, daß Du nach einigen Wochen liebevoller Pflege wieder zu dem wunderschönen Hund würdest, der Du sicher einmal warst.  Vergönnt war Dir nur ein einziger Tag. An diesem Tag konntest Du das erste Mal wieder Dich satt essen und konntest Dich ausruhen ohne Angst haben zu müssen, verjagt zu werden. Alles schien sich zum Besseren zu wenden. Dann kam die Nacht, die uns all unserer Hoffnung beraubte. Du bist im Beisein Deines Pflegefrauchens gestorben. Wir sind unsagbar traurig darüber, Dich nicht früher kennengelernt zu haben.  Vielleicht hätten wir Dich da noch retten  und  in ein neues Zuhause vermitteln können. Für Dich kam der Anruf bei uns zu spät. Unser einziger Trost ist der Gedanke, daß wir Dir wenigstens einen Tag Geborgenheit und Sicherheit vermitteln konnten.  Du warst einer der ärmsten Hunde, die je bei uns waren und wir alle  sind  tief traurig.

Name:
Gregor
Geschlecht:
männlich
Alter:
ca.8-9 Jahre
Größe:
40 cm
Rasse:
Mix