Betty



Betty ist eine liebe Katze, die sehr fleißig daran arbeitet ihre Angst vor Menschen zu überwinden. Sie hat ein zartes, empfindsames und liebevolles Wesen, ist noch vorsichtig und ängstlich. Als Baby hatte sie sicher keinen nahen Kontakt zu Menschen. Inzwischen lässt Betty sich schon von ihrer Pflege-Bezugsperson etwas anfassen und fühlt sich in der Gegenwart ihrer Pflegefamilie sichtlich wohl.
Wenn nötig, lässt sie sich auch in ihre Transportbox setzen. Sie zeigt keinerlei aggressives Verhalten. Betty schnurrt, "spricht" gerne und entdeckt nun das Spielen.
Für sie suchen wir ein sehr entspanntes, katzenerfahrenes Zuhause, wo sie sich in aller Ruhe, Geduld und viel Liebe einleben darf. Kleine Kinder wären für sie zu unruhig, auch schon etwas ältere Kinder sollten katzenerfahren sein.
Der Kätzin in ihrer Pflegestelle gegenüber ist sie neugierig, doch diese hat leider Angst vor ihr. Wir würden Betty gerne als Zweitkatze zu einem lieben, ausgeglichenen Kater vermitteln. Ein Grund dafür ist, dass Betty dann schneller lernen kann, dass Menschen auch lieb sein können.
Für sie kommt ausschließlich Freigang in einer verkehrsruhigen Wohngegend in Frage.







Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen