Kiria


Echter Notfall - Kiria - Zuhause oder Pflegeplatz gesucht
Kiria ist ein junges Schäferhund-Mix-Mädel, das auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist, weil ihre Besitzerin zum Studium ins Ausland nach Jordanien muss. Dort dürfen Hunde nicht in öffentlichen Anlagen ausgeführt werden. Die junge Frau, die geringe Hundekenntnis hat, aber dem Tier sehr viel Liebe entgegen bringt, hat sie vor eingen Monaten gerettet als sie neben ihrer erschossenen Mutter saß. Kiria war damals drei Monate alt. Hilfesuchend hat sich die Hundehalterin nun an die Tierhilfe Franken e.V.  gewandt. Die hübsche Hündin hat zu ihr eine enge Bindung, ist verschmust und orrientiert sich stark an ihrem Tun. Das oft unsichere Verhalten der jungen Frau überträgt sich natürlich auf die junge Hündin. Wir suchen für Kiria Menschen mit klarer Führung und auch Durchsetzungsvermögen. Rüden und Katzen sind im Haushalt kein Problem, im Auto fährt sie entspannt mit.
Es gibt derzeit leider keine Möglichkeit der Unterbringung seitens des Vereines.

Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.






































Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen