Chica

Chica wohnt seit einiger Zeit im Tierhilfehaus. Glauben Sie uns, es ist eine Reise wert, die kleine Pekinesen-Dame zu besuchen. Sie versprüht ihren Charme, ist absolut fit, fröhlich und stets mitten im Geschehen dabei. Die reizende Hündin hat es geschafft, dass so mancher bei der Tierhilfe Franken zum Pekinesen-Fan wurde, auch wenn er sich bisher weniger mit dieser Rasse identifizierte. Mit Artgenossen und Katzen versteht sie sich prima, läuft gut an der Leine und kann auch mal alleine bleiben. Chica kam deshalb zu uns, weil ihr Frauchen verstarb und ihr Herrchen leider arbeiten muss. Das Bayerische Fernsehen hat vor einiger Zeit darüber berichtet, da noch weitere, ältere Pekinesen aus dem Haushalt vom Verein aufgenommen wurden.

Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.


Da die Hitze Chica mit ihrem dichtem Fell schwer zu schaffen gemacht hat, wurde sie geschoren und kommt damit bestimmt gut durch den heißen Sommer.
























































Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen