Samu



Samu, mit seinen 31 cm und seinen entzückenden Dackelbeinchen ist nicht gerade ein Riese, aber ein pfiffiges, aufgeschlossenes, anhängliches und freundliches Kerlchen. Mit ähnlich großen Artgenossen – allen voran Hundemädels - kommt er normalerweise gut aus, nur bei größeren Rüden zeigt sich bei ihm öfters eine Art „Napoleon-Syndrom“. Dafür verträgt sich der Kleine sehr gut mit Katzen. Da Samu ein sehr aktives Kerlchen ist, braucht er unbedingt genügend Auslastung; so ist er der richtige Hund für jüngere, aber auf jeden Fall aktive Leute. Durch sein munteres, aufgeschlossenes und freundliches Wesen würde Samu sicher auch gut in eine Familie mit Kindern ab etwa 5 Jahren passen, die einiges mit ihm unternehmen könnten. Obwohl Samu inzwischen stubenrein und außerdem ein guter Beifahrer im Auto ist, könnte ihm etwas weitere Erziehung nicht schaden. So fehlt es bei ihm z.B. noch an einem ruhigen Laufstil an der Leine sowie an der entsprechenden Gelassenheit größeren Rüden gegenüber. Wer bereit ist, noch ein wenig mit Samu zu arbeiten und ihn vielleicht auch in eine Hundeschule zu begleiten, bekommt dafür aber mit Sicherheit einen tollen und sehr verschmusten Begleiter.


Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.
























Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen