Pedro


PEDRO wurde am 07.01.2015 zwischen Hummeltal und Körzendorf gefunden und unserer Obhut übergeben.


Der junge Rüde ist entsprechend seiner Rasse aktiv und sehr an seiner Umwelt interessiert. Podencos sind Hunde mit viel Jagdtrieb. Im Haus sind sie aber meist sehr ruhig und verschmust.

PEDRO  liebt es, spazieren zu gehen und Zeit draußen zu verbringen. Deshalb sollten seine zukünftigen Besitzer sportlich sein und ihn körperlich und geistig auslasten. Kinder sollten in seinem neuen Zuhause nicht sein, da er oft recht eifersüchtig bei seiner Bezugsperson ist. Auch bei fremden Menschen muss deshalb etwas aufgepasst werden. PEDRO muss lernen, dass nicht er entscheidet, wer sich seiner Lieblingsperson nähert, sondern dass diese selbst dies regelt.

PEDRO verträgt sich gut mit anderen Hunden und genießt es, mit ihnen zu toben und sich auszupowern. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht leben.

Wenn Sie dem schönen Rüden ein Zuhause schenken möchten, besuchen Sie ihn doch mal im Tierheim.




Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen