Paula



PAULA ist seit 8. März 2017 im Tierheim. Sie wurde abgegeben, da sich bei Ihren Menschen die Arbeitszeiten geändert haben und PAULA nicht alleine bleiben kann.

Die schöne Schäferhündin ist mit Menschen sehr unkompliziert. Sie kuschelt und spielt gerne und kennt auch die Grundkommandos. Spazierengehen findet sie ganz klasse, ihr würde es aber nicht schaden, wenn sie auch geistig etwas mehr ausgelastet werden würde, da sie sehr schlau ist.

Mit anderen Hunden versteht sich PAULA je nach Sympathie meist gut. Nur an der Leine wird jeder Artgenosse lautstark angemotzt. Auch Kinder sind kein Problem, diese sollten allerdings schon gut standfest sein.

PAULA ist eigentlich ein Traumhund, wenn sie nicht das kleine Problem mit dem Alleinebleiben hätte. Ihre neue Familie sollte entweder viel Zeit und Geduld mitbringen, damit sie dies in aller Ruhe lernen kann oder ganztags Zuhause sein.

Wenn Sie PAULA kennenlernen wollen, dann besuchen Sie sie gerne im Tierheim.


Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen