Laisa


Ich habe in Hof und Garage gewohnt und nur minderwertiges Trockenfutter bekommen, außer meine liebe Nachbarin hat mir was Feines zugesteckt. Was frisst man nicht alles, um zu überleben? Denn eigentlich bin ich ein Gourmet – und superschlau, das weiß meine derzeitige Pflegefamilie zu berichten. Schnell habe ich gemerkt, dass den neuen Menschen meine Gewichtszunahme am Herzen liegt. Umso besser. Dann kann ich wählerisch sein, denn ich bin ja schließlich ein Briard – mit vollem Namen Berger de Brie. Okay – ich bin ein Mix, aber ich habe viel von ihm – auch seine Schönheit. Als Hütehund bin ich intelligent - sehr sogar. Schließlich muss ich, wenn ich zu hüten habe, aufpassen und entscheiden. Ich kann gut schwimmen, verfüge über Ausdauer, Wendigkeit, Konzentration und Eigeninitiative. Das Beste an mir aber ist mein Charme. Komplettprogramm – wie sonst. Wenn du mir gegenübertrittst und meinen Namen rufst, dann eile ich herbei, sehe dich aus treuen braunen Augen an und lege dir mit Nachdruck meine große Pfote in deine Hand. Komm, sag schon, dann ist es um dich geschehen. Oder etwa nicht? Ich kann so sehr lieben, vertrage mich gut mit Kindern und bin ausgeglichen, weder ängstlich, noch aggressiv – brauche aber eine Aufgabe. Sag du sie mir! Ich mache alles, will nur bei dir sein und ein Zuhause haben.

PS: Mach dir wegen dem Essen keine Sorgen. Der Briard ist dafür bekannt, trotz seiner Größe wenig Futter zu brauchen – dann kann es doch ab und an etwas Besonderes sein, oder?

Wir beide sind es doch auch.

Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.





Laisa wurde geschoren. Die schönen lange Haare sind ab. Für den Sommer aber viel angenehmer und das wächst ja alles wieder nach.
















































Hier macht Laisa gerade Bekanntschaft mit einem Rasenroboter. Wenn Sie so ein neuartiges "Ding" besitzen, für Laisa ist das jetzt kein Problem mehr.



































Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen