Gebby


Unsere Gebby war in ihrem ganzen Leben das, was man als „Stop and Go“ Hund bezeichnen kann. Immer wieder musste sie ihr Zuhause verlassen und sich neuen Gegebenheiten anpassen. Das muss jetzt ein Ende haben! Mit ihrer letzten Besitzerin lebte sie in Nürnberg im Obdachlosenheim. Durch eine glückliche Fügung des Schicksals und da dort keine Hunde erlaubt waren, ist sie zu uns gekommen. Ihr tolles, ausgeglichenes Wesen in vertrauter Umgebung und ihr entspanntes Verhalten gegenüber auch kleineren Kindern kann die Pflegefamilie täglich erleben. Deshalb suchen wir für die gelehrige Mix-Hündin liebevolle Menschen, die sie ihr Hundeleben lang nicht mehr verlassen muss. Gebby fährt leidenschaftlich gerne im Auto mit und genießt die Zuwendung ihrer Familie. Sie kann zwischenzeitlich einige Stunden alleine bleiben. Im Haus lebende Katzen werden akzeptiert. Von ihrem Pflegefrauchen wird sie als „Traumhündin“ bezeichnet. Ihr anfangs etwas unsicheres Verhalten in der Begegnung mir Artgenossen und überraschenden Situationen ist wohl eher ihrem bisherigen Werdegang geschuldet. Dies lässt sich mit liebevoller, sicherer Führung ihrer Menschen mit einem entsprechenden Quantum an Hundeerfahrung und Einfühlungsvermögen sicher mühelos ausgleichen.



Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.













Gebby mit ihrem neuen Freund in der Pensionsfamilie.








Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen