Glitzi



Die kleine Glitzi lebte mit ihrem Frauchen, deren absoluter Lebensinhalt sie war, in einem Nürnberger Altenheim. Krankheitsbedingt konnte sie ihren kleinen Schatz schon längere Zeit nicht mehr so versorgen, wie sie es sich als Tierfreundin gewünscht hat. Meist musste Glitzi ihre Notdurft auf einer ausgebreiteten Zeitung mit einer Tüte darunter im Zimmer verrichten. In einem Schriftstück „Mein letzter Wille“ bat die Vorbesitzerin darum, dass ihre Kleine niemals in den Zwinger eines Tierheimes kommt. Dank einer besonders hilfsbereiten und engagierten Mitarbeiterin der Sozialberatung kam die Hündin nun zu uns, da letztendlich ein langer Krankenhausaufenthalt der Tierbesitzerin nicht mehr abzuwenden war. Die goldige Maus versteht sich mit Artgenossen und Katzen, läuft schön an der Leine und fährt prima im Auto mit. Sie kann auch mal alleine bleiben, jedoch die Stubenreinheit (klein und groß) muß sie noch lernen.


Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.





















Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen