Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Zar, jetzt Charly


Hallo Familie Baur,
Anbei sende ich Ihnen ein paar Handy Fotos von Charly. Leider ist es draußen noch ein wenig trist, aber rennen kann er gut. Hoffentlich können sie das kleine Video meines Sohnes öffnen. Wir freuen uns jetzt schon auf Ostern und hoffen, dass es bald sonniger wird.

Herzliche Grüße und schöne Feiertage
Wünschen Ihnen alle K.'s









Dezember 2017


Hallo Herr und Frau Baur,
anbei sende ich Ihnen Bilder vom Neuen zu Hause von Zar, der jetzt bei uns auf den Namen ZARLi - Charly hört. 
Bei dem Foto am Pool, wo man Charly von hinten sieht, war ihm schon alles zu anstrengend, deshalb haben sich dann einfach alle umgedreht, so dass doch noch ein Gruppenfoto mit einem kleinen Ausschnitt der Familie zustande kam.
Charly ist sehr lieb und aufmerksam, isst am liebsten aus der Hand, was wir natürlich nur fürs Foto gestellt haben. Er geht gerne an der Uni spazieren und auch in die Stadt. In den Geschäften in der Regensburger Altstadt ist er schon bekannt.
Alle freuen sich auch dort über unseren neuen Freund!
Anderen Hunden gegenüber zeigt er sich uninteressiert, gerade kleine Hunde, die ihn anbellen straft er mit "wegsehen" und "weghören". Bellen kann er auch schon, am liebsten, wenn eine Landmaschine vor der Haustür aufs Feld fährt.
Ansonsten ist er sehr ruhig und genießt bei der Hitze das kühle Haus. 
Foto Credits: Julia Knorr und Vincent Wagner 
Herzliche Grüße
Julia Knorr mit Familie





















Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen