Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Sunny, jetzt Mimi



Hallo zusammen,
 
wie geht's denn so?
 
Heute schicke ich mal wieder ein paar aktuelle Bilder von der Kleinen, bzw. mitlerweile doch schon fast großen Mimi. Sie ist schon ganz schön gewachsen, aber Sie ist immernoch die Kleine. Wenn man Pauli und Mimi so am Fenster nebeneinander sieht, kann man schon noch einen Größenunterschied feststellen =). Das ist immer das beliebteste Plätzchen am Morgen, weil man hier die Kleingartensiedlung sieht, wo Vögel fliegen, Hasen hoppeln und wo immer was los ist in der Natur- also so richtig spannend =).
 
Wie man auf den Bildern sieht wird es nie langweilig und Mimi denkt sich immer wieder neue Aktionen aus, um uns zum Lachen zu bringen...
 
Auf dem Dritten Bild sind wir ganz schön durstig. Das hat die Mimi sich beim Pauli abgeguckt... war ganz schön schwer da hoch zu kommen und das Gleichgewich zu halten... Auf dem Badewannenrand balancieren, wenn die Badewanne voll ist, bleibt auch nicht immer ohne Folgen... Ich weiß nicht, wie oft es da schon *platsch* gemacht hat, aber davon lässt sich die Mimi nicht unterkriegen.
 
Na dann schicken wir noch ganz liebe Katzengrüße & bis bald,
 
Sandra Dünninger & Co







Hallo Frau Schlor,

 
anbei schicke ich Ihnen ein paar Bilder von der kleinen Sunny, wobei sie jetzt den Namen Mimi bekommen hat, auf den sie inzwischen auch schon gut hört.
Heute war ich mit der Kleinen beim Tierarzt wegen der Impfung. Sie war ganz tapfer und brav nur das Spritzchen hat Ihr natürlich nicht so gut gefallen. Aber sie ist mobil und Pauli hat sie, auch wenn sie vom Tierarzt etwas komisch roch, auch nicht verstoßen. Ganz im Gegenteil- mit den Beiden klappt's echt gut.
Die Ärztin sagt es ist alles super und sie hat sich echt gut gemacht, wenn man berücksichtigt, dass sie ein Wildfang ist und gesundheitlich etwas angeschlagen war wegen dem Hautpilz und so. Ihre Milchzähnchen hat sie auch schon verloren... sie wächst und gedeiht also =).













Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen