Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Sandos


 


Liebe Tierhilfe Franken,

 

wollten uns nur mal kurz melden, und berichten wie es unserem Sandos geht.

 

Er ist jetzt erst 5 Wochen bei uns und es ist, als wäre er schon sein ganzes Leben lang hier. Wir haben viel Spaß mit ihm. Er hört super gut, kennt seine Kommandos und ist ein totaler Genießer. Baden und Stöckchenwerfen ist das Größte für ihn.

Und spazierengehen könnte er stundenlang. Inzwischen auch schon gut an der Leine. ( War ja am Anfang ein großes „Problem“) . Manchmal ziehen ihn aufregende Gerüche noch in die falsche Richtung, aber wir sind sehr stolz auf das, was er in den letzten Wochen noch dazu gelernt hat.

Das Einzige was er bei uns nicht leiden kann, ist die Nachbarskatze, weil die ihm gegenüber völlig respektlos ist und immer wieder in „seinen Garten „ kommt.

Also, wie ihr seht, wir sind total happy mit unserem Buben ( und wir hoffen er mit uns auch ) . Und alle anderen sind schon ein bischen neidisch auf den schönen Kerl.

 

P:S geimpft ist er  inzwischen ja auch und der Arzt war total begeistert von seiner Gelassenheit.

 

Liebe Grüße aus Reichenschwand

 

Gaby und Eddie Geyer

 

Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen