Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Rudolfo, jetzt Buddy

Oktober 2015:



Hallo
 
Ich bin es mal wieder aus dem neuen Zuhause! Im August/September war ich mit meiner neuen Familie das erste Mal im Strandurlaub in Südfrankreich! Den Sandstrand fand ich super toll, da konnte man toben und buddeln und um die Wette rennen, nur schwimmen muss ich noch ein bisschen üben. Da gab es auch einen extra Hundestrand mit gaaaaanz vielen anderen Hunden! Das hat mir super gut gefallen! Nur die Männer dort fand ich nicht so toll. Die haben alle komisch geredet und sahen alle so angsteinflößend aus! Deswegen habe ich einfach alle Männer kurzerhand verbellt! Die meisten haben das auch gleich verstanden und sind abgehauen! Ich muss ja schließlich meine Familie und meinen Freund Hank beschützen! Meinen neuen Kumpel Hank liebe ich sowieso über alles! Wir sind ein richtig gutes Team geworden. Halt eine richtige Männer-Freundschaft!
 
Einen nassen Hundekuss schicke ich Euch!
 
Euer Buddy














Hallo Frau Baur,

hier mal ein paar Bilder aus Rudolfos (jetzt Buddy) neues Zuhause! Er und Hank sind schon ein ganz tolles Team und hängen den ganzen Tag zusammen rum! Sie lieben es miteinander zu spielen und zu kuscheln! Mit den Katzen gibt es ab und zu noch Probleme, aber daran wird gearbeitet.
Wir haben den kleinen, großen Mann schon alle in unser Herz geschlossen! Er ist nach 3 Wochen auch schon richtig anhänglich geworden und hört jeden Tag besser!

Liebe Grüße
Michelle Manger

P.S.: Steht ihm sein neues grünes Geschirr nicht super?! :)











Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen