Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Rosanna, jetzt Roxy



Liebe Tier-Schützer-Helfer und Freunde,
 
Roxy (Rosanna) ist endlich zu Hause angekommen!
 
Seit dem 04. Mai 2015 ist Roxy nun bei uns. Sie ist wirklich eine verschmuste, liebe Hündin.
In der kurzen Zeit ist sie zu einer wahren Freundin für uns geworden.
Inzwischen hört sie hervorragend auf ihren neuen Namen, hat Sitz und Platz gelernt und fährt im Auto gern und ruhig mit.
Ständig sucht sie unsere Nähe, lässt uns aber unsere Hausarbeit in Ruhe erledigen, wartet geduldig bis wir fertig sind.
Sie hätte die Möglichkeit allein in den Garten zu gehen, alle Türen stehen offen, aber sie wartet bis einer von uns mit hinaus geht.
So einen lieben Hund hatten wir noch nie - ein  wahrer Schatz.
Ihre Leidenschaft aber ist das Spazieren gehen, sobald sie die Leine sieht, führt sie wahre Freudentänze auf. Aber auch das an der Leine laufen hat sie wirklich gut gelernt.
Wir möchten uns ganz besonders bei Frau Link (Pflegemama) und Frau Schlor für die unbürokratische und schnelle Vermittlung bedanken, das war mehr als tierlieb und menschlich.
Wir möchten Roxy nie wieder missen!
 
Vielen, vielen lieben Dank für diese tolle Hündin.
 
Monika und Alfred Barth





Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen