Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Quax, jetzt Murphy



Beim Kuscheln genießt Murphy jede Minute

01.09.2013:

Liebes Team der Tierhilfe Franken, liebe Frau Schlor...

Anbei sende ich Ihnen die allerneuesten Fotos von meinem Schatzh Murphy !!
Wenn ich so zurück denke, ist Murphy noch nicht allzu lange bei uns, aber mir kommt es schon viel länger vor !!!!
Nach wie vor bereue ich keine Sekunde und bin sehr froh, dass wir uns alle so gut mit Murphy verstehen.
Er macht sehr gute Fortschritte und ich bin noch immer 1-2 Mal pro Woche im Hundeverein und mache fleißig bei den Begleithunden und beim Agility mit... und wenn alles klappt, werde ich in etwa 4 Wochen die Begleithundeprüufng machen. Wir haben ja Zeit!
Murphys Stärke ist das Agility, das macht ihm Spaß und er kann es kaum erwarten loszulegen, sobald wir am Hundeplantz angelangt sind. Das ist seine Welt.


Meine "Raubtiere" (Mikesch, Pedro und Murphy) bei der Fütterung.
Nur wer was tut, bwekommt ein Leckerlie und das klappt mit allen Dreien supi.



Meine Tochter Milena, Murphy und ich beim Riesenrad fahren in Plech




Liebes Team der Tierhilfe Franken e.V.

Liebe Frau Schlor,

heute sind es genau 2 Wochen seitdem Murphy bei uns lebt und er macht große Fortschritte !

Wir besuchen fleißig die Hundeschule " Team Hills-Dogs " in Betzenberg und Murphy zeigt sich als suuuper gelehrig und das ziehen an der Leine wird langsam immer weniger !

Auch die Futterumstellung hab ich gut hinbekommen und jetzt bekommt er von Belcando " Finest Croc " und dazu von Belcando auch Dosennahrung... sein Kot hat sich verbessert und ist immer normal fest ... kein Durchfall mehr und somit bleib ich bei dem Futter !

Murphy schläft brav in seinem Körbchen und war noch kein einziges Mal unsauber.
Er verhält sich super im Garten und ist stets freundlich zu unseren angrenzenden Nachbarn.....und was für mich am wichtigsten ist, er ist mehr als souverän im Umgang mit unseren Katern..... kein Gejage mehr und die Katzen haben auch verstanden das der "NEUE" nicht mehr geht....;-)

Langsam haben wir ALLE unsere Routine mit allem gefunden und wir finden alles bestens wie es so ist....

Leider gibt es noch nicht allzu viele Fotos, da wir nie ne Kamera parat haben, wenns ein Kodak-Moment wäre, aber unsere Tochter Milena hat grad eben Schnapschüsse gemacht, die ich Ihnen nun zusende!

Ich möchte mich nochmals für den netten Kontakt mit Ihnen bedanken. Sie haben mich wirklich sehr glücklich gemacht.....

Liebe Frau Schlor, Ihnen noch einen schönen Sonntag, auf ein baldiges Wiedersehen

Ihre Claudia Luff








Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen