Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Pella


Liebe Freunde des Tierhilfe Franken e.V.s,

mein Name ist Pella und ich bin Mitte November 2017 bei meiner neuen Familie eingezogen. Mir geht es richtig gut in meinem neuen Zuhause, Frauchen, Herrchen und ich sind ein super Team.

Ich darf überall hin mitgehen und wir unternehmen ganz viel zusammen. Seit ich hier bin wandere ich leidenschaftlich gerne und mache ausgiebige Schnüffeltouren über Wiesen und durch Wälder. Außerdem trainieren wir ganz viel mit meiner Hundetrainerin zusammen, dass ich alles lerne, was mir noch fehlt um ein ausgeglichenes Fellnasenleben zu führen.
Ab und zu begleite ich mein Herrchen auch bei seiner ehrenamtlichen Tätigkeit ins Technische Hilfswerk. Dort habe ich schon meinen festen Platz im Büro und ganz viele Fans unter den Helferinnen und Helfern, denen ich Pfötchen geben kann. Zuhause habe ich einen großen Garten, in dem ich mit meinen Spielsachen umhertobe was das Zeug hält. Das macht mich immer so müde, dass ich mich oft mit Frauchen und Herrchen auf unserem Sofa ausruhen muss. Denn Kuscheln ist auch eine meiner großen Leidenschaften. Gut, dass Frauchen und Herrchen auch gerne mit mir kuscheln, ich bin ganz sicher, dass ich sie schon oft habe sagen hören, wie süß ich bin, wenn ich dabei einschlafe.
Überhaupt muss ich fast nie allein sein was richtig toll ist und nicht nur mir, sondern auch Frauchen und Herrchen gefällt.

Weil Frauchen und Herrchen sich auch Gedanken um meine Gesundheit machen, haben sie bei mir einen DNA-Test machen lassen, um festzustellen, was außer dem edlen Shar-Pei noch in mir steckt. Wir mussten lange auf das Ergebnis warten und waren auch sehr gespannt, aber jetzt wissen wir es endlich: Ich bin zu 50% ein reinrassiger Chinesischer Shar-Pei und zu 50% eine Mischung aus Deutschem Schäferhund, Neufundländer, Collie und Bergermasker Hirtenhund. Ein ganz schönes Kraftpaket, oder was meint ihr?

Auf jeden Fall bin ich der Goldschatz im Hause und bereichere das Leben meiner Familie ungemein, weshalb ich genauso die Liebe wie auch die konsequente Führung bekomme, die ich brauche, um glücklich zu sein. Auf meinen Fotos könnt ihr euch noch selbst davon überzeugen, was für ein tolles Leben ich führe.

Viele Grüße

Eure Pella














Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen