Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Paolo, jetzt Pauli



Liebes Team der Tierhilfe Franken,
 
den kleinen Pauli, der bei Ihnen noch als Paolo geführt war, haben wir jetzt 3 Wochen bei uns in Frauenaurach.
Bis auf die ersten zwei Tage,  an denen Pauli etwas "gefremdelt" hat, verhält er sich so, als wenn er immer schon bei uns gewesen wäre und wir mit ihm nur in eine andere Stadt gezogen wären.
Da Pauli als Pudel sehr gelehrig ist, hat er sich schnell an die neue Umgebung gewöhnt und kennt sich so langsam in Frauenaurach und Umgebung aus.  
Sich irgendwo nicht auszukennen, ist für ihn inzwischen eine Situation, die ihn nicht mehr sehr irritiert.
Pauli ist inzwischen auch zu einem begeisterten Autofahrer geworden. Wenn ich morgens mit ihm die Umgebung erkunde und wir zunächst nicht mit dem Auto fahren (Pauli geht sowieso zunächst schnurstracks zur Garage), dann würde ich,
wenn Pauli ein Mensch wäre, sagen, er schaut mich arg enttäuscht an nach dem Motto "warum denn nicht mit dem Auto".
 
Meine Bedenken, die ich hatte - und damit zunächst meine Frau enttäuschte, für die gleich bei unserer erster Kontaktaufnahme zu Pauli klar war "das ist er"- haben sich total zerstreut. 
Pauli ist zwar immer noch "wenig Hund", aber nur, was seine Größe angeht. Aber auf unseren gemeinsamen Spaziergängen, zeigt er mir, dass man ihn nicht nur nach seiner Größe beurteilen sollte!
 
Pauli ist uns innerhalb der ersten Tage so ans Herz gewachsen, dass meine Frau in einem Telefonat mit der Vorbesitzerin sagte: "Nein, den Pauli geben wir nicht mehr her.
 
Eines hat sich Pauli allerdings noch nicht getraut, nämlich ein Loch im Garten zu buddeln.
Obwohl ich ihm immer die Vereinbarung wiederhole, dass er sich ruhig wie ein Hund benehmen dürfe, ich aber die Löcher irgendwann sowieso wieder zumachen würde.
 
Mit freundlichem Gruß
Siegbert Ruwwe  




Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen