Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Nortje

 


Liebe Tierhilfe Franken,

 
Noortje ist seit heute genau drei Wochen bei uns.
Von der anfänglichen Zurückhaltung ihrerseits ist nicht mehr viel geblieben. Sie fühlt sich immer stärker bei uns zu Hause und wird jeden Tag frecher und mutiger, aber so muss ein Hund ja auch sein. Am liebsten ist sie draußen unterwegs oder lässt sich auf dem Sofa kraulen. „Sitz“ kann sie mittlerweile auch schon fast. Nur länger als zwei Stunden allein daheim ist sie noch nicht gern, denn sonst müssen unsere Tapeten und Schuhe darunter leiden…
Gassi gehen ist ihr am liebsten mit unserer Mama, die jetzt ihre absolute Bezugsperson ist. Bei jedem anderen Familienmitglied wird ein Sitzstreik veranstaltet und sie will sofort wieder nach Hause. Gute Ratschläge hierfür sind bei uns herzlich willkommen.

Wir möchten unsere Noortje nicht mehr missen.

Viele Grüße, Familie Amrhein





 

Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen