Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Malinda / Linda

 

Liebe Tierhilfe Franken,


ich glaube ich sehe nicht recht!!! Meine Schwester Medina (Dina)!!!. Hallo ich bin’s – früher Malinda  – jetzt Linda, Ich hoffe, Ihr kennt mich auch noch.

Auch ich war sehr ängstlich, aber meine Pflegemama Petra hat mir auf den Weg eines besseren Lebens geholfen.

Jetzt habe ich eine Mama, die mich sehr lieb hat und mich trotz eines Problems an meiner Hüfte zu sich geholt hat. Und wie toll, hier befindet sich ein „Gentleman“, der mich beschützt und mir zur Seite steht.

Auch mein Hüftproblem behindert mich dank Therapie und einem Pulver (Grünlippenmuschelextrakt hoch dosiert) fast nicht mehr und ich hoffe, dass es so bleibt und ich in meinen jungen Jahren noch nicht operiert werden muss.

Ich liebe es mit meinen „Bodyguard Leo“ über die Wiese zu tollen und neue Bekanntschaften zu schließen. Mein Frauchen nennt mich auch „charming Girl“.

Also liebes Schwesterherz, wir haben richtig Glück gehabt. Ich wünsche mir, dass alle Tiere so viel Glück haben. Vielleicht sehen wir uns einmal zwecks „Gedankenaustausch“.


Teil 2 von uns Schwestern












 

Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen