Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Lunali, jetzt Luna



Liebes Tierhilfe-Franken-Team,
liebe Frau Schlor,
liebe Rebekka,
 
heute wird meine kleine Luna(li) 3 Jahre alt!
Dies wollte ich zum Anlass nehmen, Ihnen einen Einblick in Lunas heutiges Leben zu geben, da ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet habe.
Ich muß mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken, denn sie ist ein wirklicher Sonnenschein!!!!!!
Sie ist immer gut gelaunt, freut sich über alles, will immer alles richtig machen und ich denke sie ist wirklich glücklich.
Auch meine Aimee (Dogge) liebt ihre kleine Luna sehr.
Ich will gar nicht so viel schreiben, denn ich hoffe die Bilder aus den vergangenen 2 ½  Jahren zeigen Ihnen was ich meine.
 
Noch kurz zur Gesundheit....
Luna hatte ja so schlechte Nierenwerte als ich sie bekam. Das hat sich ja damals Gott sei dank schnell verbessert.
Ich habe letzte Woche wieder mal ein großes Blutbild mit Barf-Profil erstellen lassen.
Alle Werte sind BESTENS! Und nicht ein einziger Wert ist unter oder über dem Soll.
 
Ich schaue auch regelmäßig auf Ihre Homepage und freue mich jedesmal, wenn wieder eine Vermittlung geklappt hat.
Das ist wirklich ganz große Klasse!
 
Liebe Grüße aus dem „3-Mädel-Haus“...
Dagmar Günther mit Aimeé & Luna
 
P.S. im April fahren wir wieder nach Schweden. Das wird dann schon Lunas 5. Schwedenurlaub!


































Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen