Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Josek, jetzt Joschi


 

Am Karfreitag haben wir Josek zu uns geholt. Wir haben ihn sofort in unser Herz geschlossen. Wir wollen uns einen Tag ohne Ihn gar nicht mehr vorstellen.

Josek begleitet uns auf Schritt und Tritt. Kein Weg ist ihm zu weit und dennoch ist er nirgends im Weg – er ist einfach überall dabei, so als ob das einfach so sein muss.

Er ist ein riesengrosser Schmuser – und die „Kangaleigenschaften“, die ab und an durchkommen, sind einfach liebenswert. Er ist sehr gelehrig  und für ein Leckerli tut er fast alles.

Wir lieben unseren Joschi und geben ihn nicht mehr her. Vielen Dank.

Gruß

Familie Blarr
















Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen