Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Jean Paul, jetzt Pascha

 

Dezember 2012:



Hallo Ihr alle in der Tierhilfe,

ein frohes Grüß Gott nach Bayern aus Thüringen sendet Euch PASCHA (Jean-Paul). Ich wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2013. Mögen Euch alle Vorhaben gelingen und alle Tiere ein so gutes zu Hause haben wie ich es bekommen konnte – dank Eurer Hilfe.


Meine besonderen Wünsche gehen an meine Pflegeeltern – Familie Seufert. Ich habe mich riesig über Euern Besuch gefreut und werde Euch wohl nie vergessen. Frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches Jahr 2013.



Hallo Ihr alle von der Tierhilfe Franken e.V.!


Ich bin gut in Thüringen angekommen. Alles passt ganz prima. Ich habe mich gut eingelebt und es gibt viel Spannendes (Bienen, Käfer, Hummeln, ein großer Nachbarshund) zu erleben.

Da ich aber ein ganz lieber kleiner Kerl bin, muss man mich einfach lieb haben (auch der Nachbarshund). Alle hier vertragen sich wunderbar mit mir.

Ich habe nicht nur ein Frauchen und ein Herrchen, nein ich habe auch noch eine Tante und eine Omi bekommen. Es werden immer mehr nette Menschen.

Das Futter schmeckt und alle meine Körbchen sind auch o. k.


Euch allen, die Ihr mir in meinem kurzen Leben so viel Verantwortung und Liebe geschenkt habt, danke ich von ganzem (Hunde-)Herzen.

Auch meine Pflegefamilie Seufert werde ich wohl nie vergessen. Danke für alles!


Euer Jean-Paul genannt: PASCHA


Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen