Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Felix und Filou

August 2016:


Hallo liebes Tierhilfe Franken Team,
wir Drei wollten uns mal wieder melden und berichten wie gut es uns geht :-)
Die erste Zahnstein OP im Februar haben wir auch bestens überstanden und auch die dazugehörigen Untersuchungen haben die Jungs mit kerngesund überstanden!
Die Zeiten von ruhig und schüchtern sind längst vorbei jetzt herrscht toben und Unfug machen ;-)
Mit den Beiden wird es mir nie langweilig und ich könnt es mir nicht mehr ohne sie vorstellen!
 
LG Tanja U.






Dezember 2015:




Hallo liebes Tierhilfe Franken-Team,
ich wünsche Euch und allen Vierbeinern schöne Weihnachten und noch ruhige Feiertage, schöne Grüße auch von Felix und Filou, den Beiden geht es bestens, sie haben sich super eingelebt und wie heißt es so schön ich bin jetzt Mitbewohner meiner Katzen 
 
Sie haben mir und auch meinen Eltern gegenüber ihre Scheu abgelegt und vor allem ich darf sie jederzeit und immer anfassen, knuddeln und beschmußen soviel ich will! Sie schlafen bei mir im Bett vor allem Felix, Filou schläft lieber an seinem Lieblingsplatz vor der Heizung, sie spielen viel und gehen viel auf den Balkon Vögel und Leute beobachten.
 
Weihnachten haben wir schön verbracht, meine Eltern und ich haben mit den Jungs bei mir gefeiert mit Bescherung und vielen Geschenken für die Beiden, haben sie auch gleich alles eingeweiht.
 
Schöne Weihnachten wünschen Euch Felix, Filou und Tanja
 
Tanja U.





















Juli 2015:



Hallo liebes Tierhilfe-Team, Hallo Frau Schlor,
 
wollte mich mal wieder melden und ein paar Bilder von den Jungs schicken. Sie haben sich super schnell und gut eingewöhnt. Ich bin überglücklich, dass ich sie hab und würd sie nicht mehr hergeben. Sie lassen sich jetzt schon seit einer Woche etwas anfassen, Filou ist noch zurückhaltend nur ab und zu darf ich ihn kurz streicheln und Felix schläft schon jede Nacht bei mir im Bett und weckt mich jeden Morgen zum kuscheln und schmusen.
Den Balkon hab ich jetzt auch vernetzt und wir gehen jeden Tag meistens abends, manchmal auch Früh raus, da gibt es auch keine Probleme. Wobei sie noch nicht so lange draußen bleiben wollen. Ich glaub, in der Wohnung fühlen sie sich noch sicherer.
Also wie gesagt, die beiden sind wahre Schätze und ich freu mich jeden Tag über sie  und ich glaub, sie fühlen sich sehr wohl bei mir, so wie sie sich bereits jetzt geben.
Mit der Frau Rammig hab ich gestern telefoniert und hab ihr versprochen, dass ich ihr demnächst ein paar Bilder schicke
 
Also vielen Dank nochmal für die Vermittlung!!
Tanja Urban 




























Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen