Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Editke

Dezember 2016:



Hallo Frau Schlor,

herzliche Grüße vom Weihnachtshund Editke.

Wir sind im Sommer oft mit ihr am Wasser gewesen, sie ist eine echte "Wasserratte". Jetzt im Herbst waren wir eine Woche lang beim Dummytraining, das hat auch sehr viel Spaß gemacht. Das werden wir auch weiter üben. Im Moment ist sie allerdings etwas eingeschränkt - sie hat sich beim Toben möglicherweise einen Muskelfaserriss zugezogen und muss jetzt etwas langsamer machen (was ihr aber schwer fällt).

Ich wünsche Ihnen frohe Feiertage und alles Gute für das neue Jahr.

Viele Grüße

S. Seuffert












Mai 2016:


Hallo Frau Schlor,
viele Grüße von Editke. Es geht ihr sehr gut.  Sie wirkt jetzt nicht mehr so "babyhaft". Das Fell ist fester geworden und sie hat auch mehr Muskeln bekommen. Am 1. Mai haben wir beim Hundeparcours des Reitvereins in Schweinfurt mitgemacht - es hat viel Spaß gemacht, wir sind aber nur 17. (von 18) geworden. Die Hunde sollten ohne Leine sein und Editke musste zwischen den Übungen immer mal wieder über den Platz sausen. Meine Schwägerin war an diesem Wochenende mit ihrer zweijährigen Berner-Sennen Hündin drei Tage lang zu Besuch bei uns und die beiden Hunde haben sehr gut zusammen gepasst. Ungefähr die gleiche Größe und auch das Alter ähnlich und beide sehr verspielt und immerzu am Rennen.
Ich schicke Ihnen zwei Fotos vom Hundeparcours und zwei Fotos vom Spielen mit Luna mit.
Viele Grüße
Sigrid Seuffert








Januar 2016:

Hallo Frau Schlor,
ich möchte Ihnen noch etwas verspätet alle Gute für das neue Jahr wünschen und schicke Ihnen ein paar neue Bilder von Editke. Sie hatte heute im Schnee richtig Spaß.
Wir gehen regelmäßig in die Hundeschule und es klappt jetzt auch mit der großen Ablenkung durch die anderen Hunde immer besser. Beim Spielen kommt sie mit jedem Hund klar.
Hier zuhause merke ich beim Gassigehen, dass sie immer sicherer wird - sich auf Spuren jetzt schon weiter von mir entfernt. Da bin ich im Moment am Üben, dass der Rückruf funktioniert, damit nicht doch der Jagdhund überhand nimmt.
Editke macht uns nach wie vor allen sehr viel Freude.
Viele Grüße
Sigrid Seuffert










Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen