Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Dolly-Irene



Liebe Frau Schlor, liebe Tierhilfe Franken,

 

anliegend ein aktuelles Bild von Dolly in ihrem neuen Zuhause und ihrem Reich.

 

Sie hat sich schon gut eingelebt, bekommt viele Streicheleinheiten und wir sind mit ihr 4 -  5mal am Tag draußen unterwegs.

 

Sobald wir vom Spazierengehen kommen, rennt sie erstmal durch alle Räume und sieht nach, ob noch alle da sind. Diese werden dann stürmisch begrüßt.

 

Auch sobald einer von uns aus der Wohnung geht, wird erstmal eine kurze Zeit vor der Haustür gejault und dann der erste gesucht, der mit Streicheleinheiten den kurzfristigen Verlust ausgleicht.

 

Nächste Woche geht es dann das erste Mal zur Hundeschule.

 

Wir sind alle echt begeistert von ihr und glauben, dass sie sich bei uns schon richtig wohl fühlt.

 

Viele Grüße


Thomas S.
 


Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen