Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Bonetti


 

Liebes Team der Tierhilfe Franken, liebe Frau Batz, liebe Frau Porst,
 
herzliche Grüße von Eurem Bonetti aus Bad Berneck.
 
Seit Anfang April wohne ich jetzt schon im schönen Fichtelgebirge und mir geht es prima. Super findet mich auch mein neues Rudel. Ich bemühe mich ja auch und lerne immer mehr dazu. Im Auto fahre ich leidenschaftlich gerne mit und hüpfe!!! ganz alleine aus dem Stand hinein (am Anfang musste ich noch hineingehoben werden). Mittlerweile kann ich Treppen steigen und war sogar schon im Urlaub, wo ich mich super zurechtgefunden habe. Ach war das schön.
In meinem Garten hatte ich noch keine Zeit mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, denn ich will lieber mit Herrchen um die Wette rennen.
Ich fühle mich in meinem neuen Zuhause sauwohl und wir haben jeden Tag bereits morgens beim Aufstehen eine Gaudi im Haus. Mein Herrchen, mein Frauchen und Minifrauchen würden mich um nichts auf der Welt wieder hergeben.
Ich muss dann mal wieder,

liebe Grüße,
Euer Bonetti






Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen